Franken
Black Friday Woche

Amazon streicht Cyber Monday Week: Was wird jetzt aus den Amazon-Schnäppchen?

Ab diesem Jahr gibt es die Amazon Cyber Monday Week nicht mehr. Der Online-Riese hat die von ihm ins Leben gerufene Schnäppchen-Woche 2019 gestrichen. Gibt es dennoch die Chance auf gute Angebote?
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Cyber Monday Week gehört der Vergangenheit an:  Amazon hat die Schnäppchen-Woche abgeschafft. Was wird nun aus den Angeboten? Symbolfoto: Mike Mareen / Adobe Stock
Die Cyber Monday Week gehört der Vergangenheit an: Amazon hat die Schnäppchen-Woche abgeschafft. Was wird nun aus den Angeboten? Symbolfoto: Mike Mareen / Adobe Stock

 

Black Friday Woche: Tages- und Blitzangebote bei Amazon

Update vom 28.11.2019, 10 Uhr: Neues Cyber Monday Wochenende bei Amazon

Wie Amazon heute bekannt gab, wird es rund um den Cyber Monday eine eigene Schnäppchenaktion geben. Direkt im Anschluss an den Black Friday (29.11.)* feiert das Unternehmen das brandneue Cyber Monday Wochenende. Dieses startet am 30. November um 00:01 Uhr und endet am 2. Dezember.

Amazon erklärt die neue Struktur in der offiziellen Pressemitteilung so: "Kunden, die bislang noch nicht fündig geworden sind oder ihre Weihnachtsvorbereitungen ausdehnen wollen, bietet das Amazon Cyber Monday Wochenende eine weitere Möglichkeit, ihre Lieblingsprodukte zu besonders günstigen Preisen einzukaufen."

Auch am Cyber Monday Wochenende wird es jede Menge Blitzangebote und Tagesangebote* geben. Der Cyber Monday selbst fällt auf den 2. Dezember. Am Montag um 23:59 Uhr endet die diesjährige vorweihnachtliche Schnäppchenjagd - fürs Erste. Denn die Weihnachts- und Last-Minute-Angebote kommen ganz bestimmt.

Ursprüngliche Meldung: Amazon schafft die Cyber Monday Week ab

Die Cyber Monday Week gibt es nicht mehr: Amazon* hat sie abgeschafft. Ohne Vorankündigung, von heute auf morgen, plötzlich und unerwartet: Die Schnäppchen-Aktion ist Geschichte. Noch ist nicht ganz klar, warum Amazon die enorm erfolgreiche Schnäppchenwoche gestrichen hat. Zwar kann man spekulieren, dass die vielen Begriffe - Black Friday*, Cyber Monday, Cyber Monday Week, Countdown zur Cyber Monday Week - manchen Kunden verwirrt haben könnten. Dem stehen jedoch Amazons Rekordzahlen entgegen: Der Cyber Monday war 2018 der stärkste Einkaufstag weltweit in der Geschichte des Unternehmens.

Cyber Monday ist Amazons erfolgreichster Schnäppchen-Tag

Laut Amazon wurden am Cyber Monday mehr Produkte bestellt als an jedem anderen Tag. "Auch der Black Friday stellte dieses Jahr Rekorde auf", so Amazon. "Kunden auf der ganzen Welt bestellten am Black Friday und Cyber Monday zusammengenommen mehr als 18 Millionen Spielzeuge und mehr als 13 Millionen Modeartikel." Von Verwirrung also keine Spur: Das Konstrukt aus Black Friday, Cyber Monday und Cyber Monday Week war für Amazon ein klares Erfolgsmodell. Was also ändert sich in Zukunft? Was bedeutet die Abschaffung der Cyber Monday Week für den Black Friday - und für den Cyber Monday?

Black Friday Woche: Amazon fokussiert sich

Was es natürlich weiterhin gibt, ist der Black Friday*. Entgegen erster Befürchtungen behält Amazon den Schnäppchen-Tag nicht nur bei, sondern stärkt ihn sogar noch. Der Black Friday findet am 29. November 2019 statt, und Amazon erklärt die komplette Woche davor kurzerhand zur Black Friday Woche. Die Black Friday Woche läuft in diesem Jahr vom 22.11. bis zum 29.11. Den Abschluss der Schnäppchenwoche bildet also der Black Friday selbst. Den "Countdown zur Black Friday Woche" hat Amazon bereits am 18.11. gestartet.

Streicht Amazon auch den Cyber Monday selbst?

Während die Cyber Monday Week sowieso eine Erfindung von Amazon war und die Abschaffung durch Amazon daher absolut legitim ist, dürfte es deutlich problematischer sein, den Cyber Monday unter den Tisch fallen zu lassen. Der Cyber Monday ist der Montag, der auf Thanksgiving folgt. Der Begriff wurde 2005 von einer Marketing-Agentur in den USA erfunden - mit dem expliziten Ziel, die Leute zum Online-Shopping auf Amazon & Co. zu bewegen. Verzichtet Amazon tatsächlich auf diesen Shopping-Tag, der bisher als Abschluss und (neben dem Black Friday) Höhepunkt der Schnäppchen-Woche galt?

Darüber kann man aktuell nur spekulieren, Amazon hat sich zum Thema noch nicht geäußert. Allerdings ist es schwer vorstellbar, dass Amazon auf diesen umsatzstarken Tag komplett verzichten wird. Wir rechnen mit wie auch immer gearteten Überraschungsangeboten pünktlich zum Cyber Monday.

 

Black Friday Woche: Tages- und Blitzangebote bei Amazon

Amazon erwähnt den Cyber Monday nicht mehr

Im Erklärtext auf der Webseite zumindest würdigt Amazon den Cyber Monday mit keiner Silbe. Amazon schreibt: "Der Black Friday wird in den USA am vierten Freitag im November, im Anschluss an den Thanksgiving-Feiertag begangen und ist der größte Shopping-Tag des Jahres. Obwohl dieser Tag die Weihnachts-Shoppingsaison schon seit den 1930er Jahren offiziell einläutet, kam der Begriff Black Friday erst in den 1960er Jahren auf. Es wird allgemein angenommen, dass der Name von den Polizeikräften der Stadt Philadelphia geprägt wurde. Sie verwendeten den Begriff, um das große Verkehrsaufkommen zu bezeichnen, das die Stadt am Tag nach Thanksgiving bestimmte.

Die Geschäfte öffneten damals früher (und heute noch früher) und Menschen und Autos überschwemmten die Gegend, sodass die Polizei Zusatzschichten arbeiten musste, um Ordnung und Sicherheit zu gewährleisten. (...) Wenn der Black Friday anrollt, wissen Sie, dass Weihnachten nicht mehr weit ist. Sparen Sie Geld und schaffen den gesamten (oder den meisten) Einkauf für die Feiertage, indem Sie die einmaligen Preisvorteile dieser Jahreszeit nutzen."

inFranken.de meint:

Die "Cyber Monday Week" war eine Erfindung von Amazon. Es ist das gute Recht des Online-Riesen, sie auch wieder abzuschaffen - im Bemühen, das Black-Friday-Geschäft weiter zu maximieren. Die "Cyber Monday Week" war für Amazon ein absolutes Erfolgsmodell. Über die Gründe der Abschaffung der Schnäppchenwoche kann man leider nur spekulieren, da Amazon selbst sich bislang nicht dazu äußert. An die Stelle der "Cyber Monday Week" tritt in diesem Jahr die "Black Friday Woche", eingeläutet von einem viertägigen "Countdown zur Black Friday Woche". Soviel ist sicher: Irgendjemand bei Amazon wird sich reichlich Gedanken über diese Anpassung gemacht und sich viel davon versprochen haben. Ich persönlich finde den Begriff "Black Friday Woche" viel einfacher. Und vielleicht ist das auch schon alles, was dahintersteckt.

 

 

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.

Verwandte Artikel

Kommentare (1)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren