Bamberg
Winter im Steigerwald

Skifahren, Rodeln, Langlauf: Das sind die Pisten im Steigerwald

Wintersport-Fans aufgepasst! Im Steigerwald bieten sich auch dieses Jahr wieder viele Möglichkeiten Ski sowie Schlitten zu fahren und Langlauf zu betreiben. inFranken.de hat die Pisten im Überblick.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wintersport-Fans aufgepasst! Im Steigerwald bieten sich auch dieses Jahr wieder viele Möglichkeiten Ski sowie Schlitten zu fahren und Langlauf zu betreiben. Symbolbild: Mauro Paillex/Unsplash.com
Wintersport-Fans aufgepasst! Im Steigerwald bieten sich auch dieses Jahr wieder viele Möglichkeiten Ski sowie Schlitten zu fahren und Langlauf zu betreiben. Symbolbild: Mauro Paillex/Unsplash.com

Wintersport in Franken - die Pisten im Steigerwald: Im fränkischen Steigerwald gibt es viele Möglichkeiten für Wiintersport. Zahlreiche Pisten bieten die Möglichkeit für Skifahren, Rodeln oder Langlaufen.

  • Skifahren: Der familienfreundlicher Skihang in Neuschleichach bietet eine weite Abfahrt für Kinder und Anfänger und einem Steilhang für Fortgeschrittene. Weitere Skigebiete gibt es am Kolmberg in Neuhof an der Zenn und in Langenberg bei Geiselwind.
  • Langlaufen/Skating: Auch zum Langlaufen gibt es im Steigerwald einige Möglichkeiten. In Geiselwind im Drei-Franken-Eck befinden sich zwei gespurte Loipen mit 20 Kilometern Länge, in Iphofen kann man rund um den Schwanberg und in Oberaurach Langlaufen.
  • Rodeln: In Neuschleichach lässt es sich auch sehr gut Rodeln. Am Schlittenhang am Ringsbühl in Iphofen gibt es mehrere unterschiedlich lange und steile Abfahrten.

Info: Das Schneetelefon in Neuschleichach ist unter 09529 95051553 erreichbar.

Passendes Hotel für den Winterurlaub gesucht? Hier sind unsere Empfehlungen

Hier sind unsere Tipps für Wellness-Hotels in Franken



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren