• Ausflugstipp in der Fränkischen Schweiz: Dampfbahn startet in die Sommersaison 2022
  • Hoffnung auf viele Fahrgäste nach Corona-Ausfällen
  • Informationen zum Fahrplan und Preisen

Die Dampfbahn Fränkische Schweiz gehört zu den besonderen Attraktionen für Touristen wie Einheimische. Ihren Reiz bezieht sich dadurch, dass sie nicht nur für Technik- und Eisenbahn-Fans interessant ist, sondern auch jüngere Menschen fasziniert. Die Museumsbahn erinnert ein klein wenig an die Dampfbahn aus den "Harry Potter"-Filmen, wenn die Zauberlehrlinge unterwegs nach Hogwarts sind. Nur dass diese Dampfeisenbahn in der Fränkischen Schweiz durch das schöne Wiesenttal fährt.

Ein Muss für Eisenbahn-Fans: Dampfbahn Fränkische Schweiz startet in die Sommersaison

Nach mageren Corona-Jahren hoffen die Betreiber der Dampfbahn Fränkische Schweiz auf einen guten Sommer 2022. 20 Betriebstage seien wegen Corona ausgefallen, sagte der Schriftführer des Betreibervereins in Ebermannstadt (Landkreis Forchheim), Stephan Schäff. Nur durch staatliche Hilfen habe man die fest angestellten Mitarbeiter nicht in Kurzarbeit schicken müssen.

"Zwei Jahre Einbußen bei den Fahrgastzahlen und Einnahmen können nicht in der bevorstehenden Sommersaison ausgeglichen werden", sagte Schäff. Dennoch hoffe man auf viele Fahrgäste, die Besuche nun langfristiger planen könnten.

Über mangelnde Treue der Ehrenamtlichen können sich die Bahn-Liebhaber nicht beschweren. Die Dampfbahn Fränkische Schweiz habe keine Mitglieder verloren, sagte Schriftführer Schäff. Im Frühjahr seien die Zahlen sogar wieder gestiegen. Die Bahn gehört seit 1974 zum gemeinnützigen Verein der Dampfbahn Fränkische Schweiz e. V. Derzeit werden Fahrten mit der Dampfbahn und mit einer Dieselbahn angeboten.

Besondere Erlebnisse mit der Dampfbahn: Die schönsten Genussfahrten 2022

Schon mal in einer Dampfbahn gefrühstückt? In der Museumsbahn kannst du während der zweistündigen Fahrt ein reichhaltiges Frühstücksbuffet genießen. Für diese Frühstücksfahrten stehen nur ein paar ausgewählte Tage zur Verfügung und man sollte sich daher mit den Reservierungen beeilen. 2022 finden sie an folgenden Terminen statt (Abfahrt jeweils um 10.05 Uhr): 3. Juli, 14. August, 11. September.

Amazon-Buchtipp: 111 Orte in der Fränkischen Schweiz, die man gesehen haben muss (Neuauflage)

Dies sind aber nur einige von vielen "Genussfahrten", die im Sommer 2022 angeboten werden - und die sich ideal als Geschenk eignen. Diese besonderen Fahrten stehen in den kommenden Monaten an (Stand: 13. Mai; Details und Preise findest du auf der offiziellen Dampfbahn-Homepage):

  • Weinfahrt: 29. Mai 2022 (14.05 Uhr bis ca. 17.50 Uhr)
  • Cocktailfahrt: 25. Juni 2022 (16.00 Uhr bis ca. 21.45 Uhr)
  • Gin Tasting
    • 26. Juni 2022 (14.05 Uhr bis 17.50 Uhr)
    • 17. Juli 2022 (14.05 Uhr bis 17.50 Uhr, bereits ausgebucht)
  • Karibik in Franken (mit Rum-Verkostung): 23. Juli 2022 (16.00 Uhr bis ca. 21.45 Uhr)
  • Whiskey Tasting: 25. September 2022 (14.05 Uhr bis ca. 17.50 Uhr, nur noch wenige Restplätze)
  • Die Rollende Bierprobe
    • 22. Mai 2022 (14.05 Uhr, ausgebucht)
    • 19. Juni 2022 (14.05 Uhr)
    • 3. Juli 2022 (14.05 Uhr, wenige Restplätze)
    • 14. August 2022 (14.05 Uhr)
    • 11. September 2022 (14.05 Uhr)

Die wichtigsten Infos zur Museumsbahn im Überblick

  • Die Züge der Museumsbahn (Dampfbahn, Dieselbahn) fahren von Anfang Mai bis Ende Oktober 2022 an jedem Sonn- und Feiertag
  • Abfahrt: Bahnhof Ebermannstadt und Bahnhof Behringersmühle
  • Haltestellen: Gasseldorf (nur auf Verlangen), Streitberg, Muggendorf, Burggaillenreuth, Gößweinstein.
  • Den Fahrplan mit den Abfahrtszeiten und Ankunftszeiten findest du hier
  • Fahrkarten für die Dampfbahn oder Dieselbahn kannst du online bis zwei Tage vor dem Termin kaufen (mit Einstieg in Ebermannstadt, Muggendorf oder Behringersmühle). 
  • Karten gibt es außerdem in der Geschäftsstelle des Dampfbahn-Vereins im Bahnhof Ebermannstadt (Bahnhofsplatz 1, erste Etage):
    • Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr (nicht an Feiertagen)
    • Telefon: +49 9194 725175
    • Fax: +49 9194 725555
    • E-Mail: verwaltung@dampfbahn.net
  • An Betriebstagen ist auch ein Ticketkauf vor Ort an folgenden Stellen möglich: beim Schaffner im Zug, am Bahnhof Ebermannstadt, in der Schneiderei Bishof am Bahnhof Behringersmühle (nur an Dampfbetriebstagen).
  • Ticketpreise (Preis für Kinder gilt von 6 bis 14 Jahren): 
    • Hin- und Rückfahrt Gesamtstrecke: Erwachsene 15 Euro, Kinder 8 Euro.
    • ermäßigte Sonder-Rückfahrkarte Gesamtstrecke (nicht im Online-Vorverkauf) für Gruppen ab 25 Erwachsenen (pro Person), Schwerbehinderte, Inhaber der Bayerischen Ehrenamtskarte oder der "Erlebniscard Fränkische Schweiz": 13 Euro
    • Hin- und Rückfahrt Gesamtstrecke in der 1. Klasse (Polsterklasse): Erwachsene 22 Euro, Kinder 11 Euro (bei Teilstrecken 50 Prozent Aufschlag auf regelulären Preis).
    • ein bis drei Stationen (einfache Fahrt): Erwachsene 7 Euro, Kinder 4 Euro
    • vier bis sechs Stationen (einfache Fahrt): Erwachsene 11 Euro, Kinder 6 Euro.
    • Rückfahrkarte Teilstrecke ein bis drei Stationen (Hin- und Rückfahrt): Erwachsene 11 Euro, Kinder 6 Euro
    • Jahreskarte für eine Saison (gilt nicht für Frühstücksfahrt, Genussfahrten, Nikolausfahrten): 70 Euro
  • Der Transport von Fahrrädern, Kanus und Ähnlichem ist nach einer Voranmeldung möglich. Es fallen keine weiteren Kosten an.

red/dpa/sl

Auch interessant: Mystischer Ausflugstipp - das ist der Druidenhain in der Fränkischen Schweiz.

Buchtipp: Bruckmann Wanderführer - Entdeckertouren Fränkische Schweiz

Artikel enthält Affiliate Links

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach nützlichen Produkten für unsere Leser. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn du auf einen dieser Links klickst bzw. darüber einkaufst, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für dich ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.