Nürnberg
Junggesellenabschied

Ideen für einen Junggesellenabschied in Franken: Pläne "für den letzten Tage in Freiheit"

Noch keine Idee für den Junggesellenabschied? Dann können unsere Tipps weiterhelfen für einen letzten, unvergesslichen Tag in Freiheit voller Action.
Artikel drucken Artikel einbetten
Für einen letzten, unvergesslichen  Tag in Freiheit voller Action. Symbolbild: pixabay.com/Free-Photos
Für einen letzten, unvergesslichen Tag in Freiheit voller Action. Symbolbild: pixabay.com/Free-Photos

So können zukünftige Ehemänner den letzten Tag noch einmal mit den Jungs genießen: ob mit dem Grillboot auf dem Main oder beim Sprung aus dem Flugzeug. Für alle Trauzeugen, die Ideen sammeln wollen, haben wir hier ein paar Vorschläge gesammelt.
 


1. Grillen auf dem Main mit den BBQ Donuts

Ab dem 28. April eröffnet wieder die Saison der BBQ-Donuts,das sind Grillboote, mit denen man auf dem Main fahren kann. Der Holzkohlegrill ist mit raucharmen Brikkets ausgestattet und beim Losfahren bereits vorgeheizt. Beim Buchen können auch gleich Getränke mitbestellt werden, die vor der Abfahrt übergeben werden. Die Getränke müssen von dem Veranstalter bezogen werden und können nicht selbst mitgebracht werden.

Die Sicherheit an Bord wird mit Schwimmwesten, Rettungsring und Paddeln garantiert. Jedes Boot braucht einen Kapitän. Dieser muss volljährig sein, einen gültigen Führerschein der Klasse B haben und darf während der Fahrt nichts trinken. Es ist wichtig, dass der Kapitän 0,0 Promille hat.


2. Fußballfieber beim Club

Für manche ist Fußball die große Liebe. Neben der Frau zu Hause natürlich. Also warum nicht am letzten Tag in Freiheit noch mal der Fußballliebe frönen, bevor die Ehefrau vielleicht eifersüchtig werden kann.

Für den besonderen Tag sollten Junggesellen und ihre Freunde keine Stehplätze sondern VIP Tickets besorgen. So kommen sie nicht nur in den Genuss des Fußballs , sondern können es sich mit einer Auswahl an kaltem und warmem Essen, und Getränken rundherum gut gehen lassen. Und nach dem Spiel kommen auch noch die Spieler vorbei.

Trikot des 1.FC Nürnberg hier auf Amazon bestellen.*
 


3. Adrenalinkick beim Tandemsprung in Haßfurt

Am Tag vor der Hochzeit noch Fliegen lernen? In Haßfurt können Gruppen mit sehr gut ausgebildeten Tandempiloten einen Sprung ins Ungewisse wagen.

Am Anfang gibt es eine Einweisung des Tandempiloten über den Ablauf und ein kurzes Training für die wesentlichen Verhaltensweisen, wie die Körperhaltung im freien Fall. Wenn es losgeht, fliegt das Flugzeug bis zu 4000 Meter hoch. Nach einem letzten Check kann der Sprung kommen: ungefähr 55 Sekunden im freien Fall mit einer Geschwindigkeit von etwa 200 Stunden pro Kilometer bis der Fallschirm aufgeht. Das ist Adrenalin pur.

Nach dem Öffnen des Fallschirms sind es noch fünf bis zehn Minuten bis zur Landung, in der man die ganze Landschaft in sich aufsaugen kann. Wer will, kann diesen Moment auch auf einem Foto oder Video festhalten lassen.
 


4. Action beim Lasertag in Erlangen

Lasertag wird in einer abgedunkelten Arena gespielt, in der Hindernisse aufgebaut sind. Das Gute: man muss sich keine Sorgen um das Wetter machen. Beim Lasertag muss man sich ziemlich viel bewegen, daher ist es empfehlenswert Sportschuhe mitzubringen.

Die Arena im Lasertag Planet in Erlangen ist komplett mit Schwarzlicht und Nebel umhüllt. Die individuell gestaltete Wandbemalung und Hindernisse geben dem Spiel noch mal einen besonderen Anreiz. Die Arena bietet 400 Quadratmeter zum kämpfen.

Die Arena in Erlangen muss für einen Junggesellenabschied reserviert werden. Der zukünftige Ehemann bekommt ein Freispiel geschenkt.


* Hinweis: Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.