Grabfeld ist ein beeindruckendes Gebiet, dass Thüringen und Bayern miteinander verbindet. Menschen, die in dieser Region leben, kennen die Vorzüge des weitläufigen Gebiets. Warum Du als Franke auch die thüringer Teile des Grabfelds erkunden solltest, was die Menschen und die Natur der Region ausmachen und was Du im Grabfeld erkunden kannst, haben wir für Dich zusammengestellt. Lese hier, warum das Grabfeld einen Ausflug wert ist und was es zu bieten hat.  

Was ist das Grabfeld?   

Grabfeld ist eine Region, die im Grenzbereich Südthüringen und Nordbayern liegt und den unterfränkischen Landkreis Rhön-Grabfeld mit seinen thüringer Nachbarlandkreisen Hindburghausen und Schmalkalden-Meinigen verbindet. Manchen Unterfranken oder Thüringern ist sie bereits bekannt, denn sie zieht sich von der herzförmigen Kreisstadt Bad Neustadt an der Saale in Unterfranken bis hin zur historisch geprägten Kleinstadt Römhild in Thüringen. Besonders durch seine flachwellige und hügelige Landschaft, die überwiegend aus den Gesteinen Muschelkalk und Keuper aufgebaut wird, kann das Grabfeld punkten. Dank der besonders günstigen Bodenverhältnisse können die Menschen dort große Teile für Ackerbau nutzen und prägen damit das idyllische Landschaftsbild.  

Zudem wird die Region von einer beeindruckenden Landschaft umkreist. Im Westen umrahmt das beeindruckende Rhön Mittelgebirge das Gebiet. Die eindrucksvollen Werra-Gäuplatten und die langen Berge erstrecken sich im Norden und Nordosten vom Grabfeld und das Itz-Haunach-Hügelland und die Haßberge runden die beeindruckende Landschaft im Osten und Südosten ab. Noch dazu schlängelt sich der Main und insbesondere seine vielen Nebenflüsse durch das gesamte Grabfeld. So zieht sich beispielsweise die Saale direkt durch die schöne Kreisstadt Bad Neustadt. Das Grabfeld bietet also eine vielfältige Natur und lädt dazu ein, auch das Nachbarbundesland näher zu erkunden.  

3 beeindruckende Sehenswürdigkeiten im Grabfeld  

Da sich das Grabfeld über unzählige Städte und zwei verschiedene Bundesländer erstreckt, hat die Region einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Egal, ob Du aus Franken kommst und Thüringen erkunden willst oder andersherum, es ist für jeden etwas dabei. Wir haben für die Dich 3 beeindruckende Sehenswürdigkeiten im Grabfeld zusammengesucht: 

  • Deutsch-deutsches Freilandmuseum – Ehemals verlief die innerdeutsche Grenze mitten durch das Grabfeld und prägt die Region und die darin lebenden Menschen bis heute. Wer mehr über unsere Geschichte erfahren möchte, kann das deutsch-deutsche Freilandmuseum in Behrungen, einem Dorf in Thüringen, besuchen und sich über unsere Vergangenheit informieren.  
  • Archäologiemuseum Bad Königshofen im Grabfeld – Wer nicht genug von Museen haben kann, sollte sich zudem das archäologische Museum im bayrischen Bad Königshofen anschauen. Dort werden interessante und frühgeschichtliche Funde ausgestellt, die uns auf eine Reise durch die Zeit einladen.  
  • Bergwanderung – Willst Du Dir allerdings die beeindruckende Natur der Region Grabfeld anschauen, solltest Du unbedingt eine Wanderung durch die kleinen, aber ansehnlichen Berge von Grabfeld machen. Berge wie die Gleichberge, der Dietrichsberg oder der Großskopf laden zu eindrucksvollen Spaziergängen und Wanderungen durch die Natur ein. Dabei lassen sie uns die Grenzen zwischen Thüringen und Bayern vergessen und die Landschaft als Ganzes genießen.  

Menschen im Grabfeld  

Die Menschen im Grabfeld sind besonders von fränkischer Seite stark geprägt. Sie sprechen noch heute die alte mainfränkische Mundart, das Grabfeldische. Zudem arbeiten sie stark daran, dass die einstige innerdeutsche Grenze die Gemeinschaft der im Grabfeld lebenden Menschen nicht mehr beeinflusst. Durch das Stärken der regionalen Wirtschaft wollen sie das Bewusstsein der Einwohner für die wunderschöne Region Grabfeld stärken und die Gemeinschaft fördern. Du begegnest dort also offenen Einwohnern, die naturverbunden und heimatgeprägt neuen Menschen entgegentreten.  

Melde Dich noch heute an und finde Deine große Liebe in Thüringen!

Singles in Thüringen  

Du bist noch immer auf der Suche nach Deiner großen Liebe und wirst in Franken nicht fündig? Warum dann nicht die Weite der Region Grabfeld nutzen und sich im schönen Nachbarbundesland Thüringen umschauen. Dort begegnest Du offenen und herzlichen Menschen, die keine 30 Minuten von Dir entfernt leben. Dank der Verbindung von Unterfranken und Thüringen im Grabfeld kannst Du über den fränkischen Tellerrand hinausblicken und dort Deine Liebe finden.  

Heutzutage gibt es mehr Singles als je zuvor. Dank unserem stressigen Alltag fehlt oftmals die Zeit, jemanden persönlich kennenzulernen. Deshalb können in der heutigen Zeit Online-Singlebörsen dabei helfen, den perfekten Partner für uns zu finden. Schaue doch mal auf single-thueringen.de vorbei, um Menschen aus Thüringen kennenzulernen. Single-thueringen.de ist eine Partnervermittlung für Alleinstehende, die Singles aus Ihrer Region mit ernsthaften Absichten suchen. Gib Deinem Liebesglück eine Chance!  

Fazit: Grabfeld – Seien Sie bereit, Neues zu entdecken!  

Die eindrucksvolle Region Grabfeld hat einiges zu bieten. Nicht nur die Natur kann mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft punkten, auch die unzähligen Sehenswürdigkeiten laden zu einem Besuch im Grabfeld ein. Noch dazu triffst Du dort herzliche Menschen, die in sich sowohl die fränkische als auch die thüringer Kultur vereinen. Nutze die Chance, erkunde das Grabfeld und lerne das Gebiet zwischen Bayern und Thüringen näher kennen. Solltest Du bereits im Grabfeld leben, wage einen Schritt über den Tellerrand hinaus, denn auch in Deinem Nachbarbundesland gibt es Neues zu entdecken!