Bamberg
Wochenendtipps

Das Wochenende in Franken: Canalissimo, Bierwoche und Annafest

Ob Kulturfest am Kanal in Bamberg, Schnelligkeitsrekorde in Hauenstein oder das kostenlose Open-Air-Festival in Nürnberg: Das Wochenende vom 26. bis 28. Juli hat in Franken einiges zu bieten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Kunst und Spaß gibt es beim Canalissimo in stimmungsvoller Atmosphäre am Kanal in Bamberg. Das letzte Juli-Wochenende hat in Franken aber noch einiges mehr zu bieten. Foto: Barbara Herbst
Kunst und Spaß gibt es beim Canalissimo in stimmungsvoller Atmosphäre am Kanal in Bamberg. Das letzte Juli-Wochenende hat in Franken aber noch einiges mehr zu bieten. Foto: Barbara Herbst

In Franken gibt es jedes Wochenende viele Veranstaltungen, die zum Verweilen und Amüsieren einladen. Egal ob Feste, Messen, Konzerte oder Kirchweihen - inFranken.de behält den Überblick und gibt Tipps für Ihre Wochenendgestaltung.

Die Wochenendtipps vom 26. bis 28. Juli 2019:

Canalissimo: Kulturfest am Bamberger Kanal

  • Was: Bambergs größtes Kulturfest findet nun schon zum 14. Mal statt. In wunderschöner Atmosphäre werden wieder die traditionellen Gondelfahrten durch "Klein Venedig" angeboten.

    Neben der venezianischen Nacht, bei der am Samstag ab 22 Uhr die Band "X-Brass" Musik aus leuchtenden Gondeln heraus spielt, kann man am nächsten Tag auch den außergewöhnlichen Sonntagsgottesdienst an der Schleuse 100 sowie einige Ausstellungen verschiedener Künstler erleben. Achtung: In diesem Jahr gibt es erstmalig eine Besucherbeschränkung. Maximal dürfen 1800 Menschen gleichzeitig auf dem Fest sein.

  • Wann: Donnerstag, 25.Juli um 18 Uhr bis Sonntag, 28. Juli
  • Wo: Am Kanal in Bamberg
  • Eintritt: 3 Euro

Mehr Informationen zum Canalissimo in Bamberg.

Lesen Sie dazu auch: Canalissimo in Bamberg: Warum das Fest jetzt Eintritt kostet

50. Hauenstein Bergrennen

  • Was: Rasend schnell wird es beim Bergrennen in Hauenstein, eines der spektakulärsten und anspruchsvollsten Rennen der Deutschen Bergmeisterschaft. Auf der 4,2 km langen Rennstrecke erreichen die Rennwagen bis zu 200 km/h. Inmitten der bayerischen Röhn wird das Rennen alljährlich vom Motorsportclub Rhön e. V. ausgetragen.

    Bevor am Sonntag ab 08.30 Uhr die Rennläufe starten, findet am Freitag ab 20 Uhr die Welcome-Party statt. Wer möchte, kann entlang der Rennstrecke im Auto oder Zelt übernachten. Dafür ist eine Stellplatzgebühr von fünf Euro fällig.

  • Wann: Freitag, 26. Juli bis Sonntag, 28. Juli
  • Wo: NES26, 97647 Hausen
  • Eintritt: frei

Alle Infos zur Rennstrecke und zu den Teilnehmern gibt es hier.

Annafest in Forchheim

  • Was: Über 20 Bierkeller in Forchheim laden wieder rund eine halbe Million Gäste in den Kellerwald ein. Das Annafest ist schon längst zur Tradition geworden und findet in diesem Jahr bereits zum 179. Mal statt. Fränkische und internationale Spezialitäten sowie zahlreiche Fahrgeschäfte und abwechslungsreiche Musik bieten auch nach dem Bieranstich am Freitag um 17 Uhr auf dem Schindlerkeller zahlreiche Aktivitäten für Jung und Alt. Die Bierkeller sind täglich von 10 bis 23.30 Uhr geöffnet. Der Festbeginn ist täglich ab 13 Uhr.

  • Wann: Freitag, 26. Juli bis Montag, 05. August
  • Wo: Auf den Kellern, 91301 Forchheim
  • Eintritt: frei

Hier finden Sie alle Infos zum Annafest.

70. Bierwoche in Kulmbach

  • Was: Die Kulmbacher Bierwoche geht in die 70. Runde. Rund um die Feier des kühlen Blonden gibt es speziell gebraute Festbiere von Kulmbacher, Mönchshof und der Ersten Kulmbacher Actien-Exportbier-Brauerei (EKU). Mit Blasmusik der Stadtkapelle Kulmbach läuten die Kulmbacher am Samstag um elf Uhr die "fünfte Jahreszeit" ein. Das Fest ist in diesem Jahr auch mit dem Bayerischen Heimatpreis 2019 ausgezeichnet worden.
  • Wann: Eröffnung am Samstag, 27. Juli um elf Uhr, Ende: Sonntag, 04. August, um 23 Uhr
  • Wo: Kulmbacher Bierwoche Stadl, Stutte 2, 95326 Kulmbach
  • Eintritt: frei

Alle weiteren Infos zur Bierwoche in Kulmbach gibt es hier.

Bayreuther Festspiele

  • Was: Mit der neu inszenierten "Tannhäuser"-Oper in drei Akten beginnen die Richard-Wagner- Festspiele in Bayreuth. Klassische Gesänge, hochkarätige Besetzung bei Musik und Spiel und ein besonderes Highlight vor dem Teich im Park: Erstmals wird die Inszenierung mit der singenden Dragqueen auch ins Freie verlagert. Zur Eröffnung am Donnerstag um 16 Uhr werden auch einige prominente Gesichter erwartet.
  • Wann: ab Donnerstag, 25.Juli um 16 Uhr bis Mittwoch, 28. August
  • Wo: Festspielhügel 1-2, 95445 Bayreuth
  • Eintritt: Resttickets am Tag der Aufführung ab 10 Euro im Kartenbüro

Hier finden Sie alle Infos zu den Richard-Wagner-Festspielen.

Volksfest Hof

  • Was: "Do triffst fei alla!" ist das Motto des Volksfestes in Hof. Mit kulinarischen Schmankerln, erfrischenden Cocktails und natürlich leckerem Bier lassen sich ein paar entspannte Stunden im Biergarten verbringen. Mit über 3000 Teilnehmern, 62 Gruppen und sechs Musikkapellen startet am Freitag um 17 Uhr der traditionelle Umzug vom Rathaus zum Festplatz.
  • Wann: Freitag, 26. Juli bis Sonntag, 04. August 2019
  • Wo: Nailaer Str., 95028 Hof
  • Eintritt: frei

Hier finden Sie alle Infos zum Hofer Volksfest.

Bardentreffen Nürnberg

  • Was: Liedersängern und Gruppen aus der ganzen Welt treten beim kostenlosen Open-Air-Festival in Nürnberg auf neun Bühnen auf. Die malerischen Plätze und historischen Höfe in der Altstadt locken jedes Jahr über 200.000 Besucherinnen und Besucher jeden Alters zum Bardentreffen.

    Über 90 Konzerte und hunderte Straßenmusikanten begeistern inzwischen bei der Veranstaltung, die im Jahr 1976 mit Thomas Gottschalk als Moderator und Sängern wie Heinz Rudolf Kunze, Klaus Lage und Thommie Bayer entstanden ist - ursprünglich als Liedermacher-Wettbewerb zum 400. Todestag des Nürnberger Schuster und Poeten Hans Sachs.

  • Wann: Freitag, 26.Juli bis Sonntag, 26. Juli
  • Wo: Nürnberger Innenstadt
  • Eintritt: frei

Weitere Informationen zum Bardentreffen in Nürnberg.

Finden Sie weitere Veranstaltungen mit dem inFranken.de-Kalender.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren