Franken
Wochenendtipps

Sandkerwa, Herbstvolksfest & Oldtimertreffen: Das ist am Wochenende in Franken geboten

Am Wochenende vom 23. bis 25. August ist in Franken wieder einiges geboten: Während in Bamberg die Sandkerwa und Nürnberg das Herbstvolksfest anlaufen, werden in Stadtlauringen Oldtimer und alte Traktoren präsentiert.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Bamberg findet am Wochenende die 68. Sandkerwa statt. Foto: Ronald Rinklef
In Bamberg findet am Wochenende die 68. Sandkerwa statt. Foto: Ronald Rinklef

Sandkerwa in Bamberg oder Herbstvolksfest in Nürnberg: In Franken gibt es jedes Wochenende viele Veranstaltungen, die zum Verweilen und Amüsieren einladen. Egal ob Feste, Messen, Konzerte oder Kirchweihen - inFranken.de behält den Überblick und gibt Tipps für Ihre Wochenendgestaltung.

Die Wochenendtipps vom 23. bis 25. August 2019:

68. Sandkerwa in Bamberg

 

  • Was: Von Donnerstag bis Montag ist wieder Sandkerwazeit in Bamberg. Die "Sand" zählt zu den größten Volksfesten in Bayern und findet in der historischen Altstadt Bambergs statt. Neben den zahlreichen Fressbuden, Ausschänken und dem großen Festzelt, befindet sich ein kleiner Vergnügungspark auf dem stadtzentralen Markusplatz. Dort gibt es Autoscooter, ein Karussell, Verlosungen und Schießbuden. Zu den Highlights der Sandkerwa zählt das traditionelle Fischerstechen, welches am Sonntag um 15 Uhr auf der Regnitz stattfindet.
  • Wann: Vom 22.08.2019 bis 26.08.2019, täglich bis 24 Uhr.
  • Wo: Altstadt, 96049 Bamberg
  • Wieviel: freier Eintritt

 

Alle Informationen zur Sandkerwa in Bamberg

98. Gauvolksfest in Röttingen

 

  • Was: Immer am letzten Wochenende im August lädt die Stadt Röttingen zum traditionellen Gauvolksfest ein. Das Volksfest besteht bereits seit mehr als 90 Jahren und lockt seine Besucher mit einem breitgefächerten Angebot an Attraktionen an: Fahrgeschäfte, Spielwaren- und Mandelbuden, Blasmusik und eine Modenschau sind nur ein paar der Porgrammpunkte des diesjährigen Gauvolksfest. Seinen Höhepunkt erreicht das Volksfest laut Veranstalter beim traditionellen Festzug am Sonntag. Dort ziehen mehrere Vereine in bunten Kostümen und mit geschmückten Motivwagen durch die Stadt.
  • Wann: Vom 23.08.2019 ab 18:00 Uhr bis 26.08.2019
  • Wo: Festplatz an der Tauber, Neubronner Straße 97285 Röttingen
  • Wieviel: Eintritt frei

 

Alle Informationen zum Gauvolksfest in Röttingen

Dreschfest mit Oldtimertreffen in Stadtlauringen

 

  • Was: Wer sich für Oldtimer und alte Traktoren interessiert, dem könnte das Dreschfest in Stadtlaruringen zusagen. Dort werden die unterschiedlichsten bäuerlichen Geräte aus vergangen Zeiten präsentiert, wie beispielsweise alte Strohpressen oder Dreschmaschinen. Die Maschinen stehen nicht nur rum, sondern werden von ihren Besitzern auch in Aktion gezeigt: Bulldog-Wettziehen, Dresch-Vorführungen und Geschicklichkeitsfahren mit dem Traktor stehen an der Tagesordnung.
  • Wann: Vom 24.08.2019 ab 13 Uhr bis 25.08.2019
  • Wo: Am Reitplatz, 97488 Stadtlauringen
  • Wieviel: Eintritt frei

 

Alle Informationen zum Dreschfest in Stadtlauringen

19. Altmühlseefestival in Grunzenhausen

 

  • Was: In Gunzenhausen wird es am Samstagabend laut, denn es findet zum 17. Mal das "Altmühlseefestival" statt. Rund um das gesamte Gewässer verteilt, treten sieben verschiedene Bands an sieben verschiedenen Locations auf. Die Bandbreite an Musikrichtungen ist groß, gespielt wird aber vor allem Rock'n'Roll und Blues. Für Speis und Trank wird ausreichend gesorgt und wer nicht mit dem Auto fahren mag, der kann auf das Angebot der Shuttle-Busse zurückgreifen.
  • Wann: Samstag 24.08.2019 ab 19:00 Uhr
  • Wo: Rund um den Altmühlsee, 91710 Gunzenhausen
  • Wieviel: 3 Euro pro Person

 

Alle Informationen zum Altmühlseefestival in Gunzenhausen

Brauereifest und Pyraser Kinderlachen der Pyraser Landbrauerei in Pyras

 

  • Was: Die Pyraser Landbrauerei feiert ein weiteres Jahr erfolgreiche Brauereikunst! Dazu lädt die fränkische Traditionsbrauerei auf den eigenen Brauhof ein und sorgt mit Live-Musik, fränkischem Essen und natürlich Bier für gute Stimmung. Am Sonntag findet paralell zum Brauereifest auch noch das "Pyraser Kinderlachen" statt. Für die kleinen Gäste im Alter von drei bis zwölf werden dann die verschiedensten Attraktionen vorbereitet: Im Brauereiwald wird auf Schatzsuche gegangen, es gibt eine Hüpfburg, ein Fußball-Billiard wird aufgebaut und ein Spielmobil steht zur Verfügung.
  • Wann: Von Freitag, 23.08.2019 bis Sonntag, 25.08.2019
  • Wo: Pyraser Landbrauerei, Pyras 26, 91177 Thalmässing
  • Wieviel: Eintritt frei

 

Alle Informationen zum Brauereifest in Pyras

Eröffnung des Herbstvolksfests in Nürnberg

 

  • Was: Am Freitag beginnt wieder das Nürnberger Herbstvolksfest! Bis zu zwei Millionen Besucher werden jährlich durch die verschieden Attraktionen auf das Herbstfest gelockt. Es gibt Bierzelte, Festumzüge, Familientage und Führungen über den Festplatz.Wer bei der Eröffnung live dabei sein möchte, der kann am Freitag um 18 Uhr im Festzelt "Papert" zusehen, wie Oberbürgermeister Ulrich Maly die erste Festbiermaß zapft. Die Maß kostet dieses Jahr 9,60 Euro.
  • Wann: Ab Freitag, 23.08.2019 bis 08.09.2019
  • Wo: Volksfestplatz, Bayernstraße 100, 90471 Nürnberg
  • Wieviel: Eintritt frei

 

Alle Informationen zum Herbstvolksfest in Nürnberg

Gärten bei Nacht erleben - Lichterzauber in Himmelstadt

 

  • Was: Erleben Sie die sommerlichen Abende bei Kerzenschein in den Gärten von Himmelstadt. Dort können Sie bei atmosphärischen Beleuchtungen die Abendstunden genießen und Anregungen für die eigene Gartengestaltung sammeln. Zu der entspannten Atmosphäre werden auch noch einige kleine Leckereien angeboten.
  • Wann: Von Freitag, 23.08.2019 bis Samstag, 24.08.2019
  • Wo: An der Mainlände, 97267 Himmelstadt
  • Wieviel: Eintritt frei

 

Fledermausnacht auf der Plassenburg bei Kulmbach

 

  • Was: Bereits seit 2002 organisiert Erich Schiffelholz, Vorsitzende der Kulmbacher Kreisgruppe im Landesbund für Vogelschutz (LBV), die Fledermausnächte auf der Plassenburg. Noch immer ist das Verständnis vieler Menschen für die "Vampire der Luft" noch nicht ganz ausgereift. Obwohl sie seit circa 50 Millionen Jahren auf der Erde leben und damit dem Menschen weit voraus sind, ist genau der ihre größte Gefahr. Um ein besseres Verständnis für Mausohr, Hufeisennase, Zwergfledermaus & Co. zu wecken, bietet der LBV europaweit seit 23 Jahren regionale Veranstaltungen zum Thema an. In Kulmbach bittet die Organisation zu diesem Thema wieder auf die Burg mit folgendem Programm: Informationen zu dieser geheimnisumwobenen Tiergruppe gibt Erich Schiffelholz bei zwei Vorträgen um 18.30 und 20 Uhr in der Burgkapelle. Daran schließt sich jeweils eine Führung in die Keller der Burg an. Taschenlampen und festes Schuhwerk sind empfohlen. Bei der zweiten Führung gegen 21.15 Uhr kommen mehrere sogenannte Bat-Detektoren zum Einsatz: Sie machen die Ultraschalllaute jagender Fledermäuse hörbar für das menschliche Ohr. Ein Infostand des LBV ist ab 17 Uhr im Schönen Hof besetzt.
  • Wann: Samstag, 24. August, von 16.30 bis circa 22.30 Uhr
  • Wo: Plassenburg, Festungsberg 27, 95326 Kulmbach
  • Wieviel: Eintritt frei

 

Alle Informationen zur Fledermausnacht auf der Plassenburg

Alle Informationen zum Lichterzauber in Himmelstadt

 

Finden Sie weitere Veranstaltungen mit dem inFranken.de-Veranstaltungkalender

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.