Bad Staffelstein
Abenteuer

Nach Corona-Lockdown: Diese fränkischen Klettergärten haben wieder geöffnet

Mit der Fränkischen Schweiz bietet Franken nicht nur eine atemberaubende Felslandschaft, die ein El Dorado für Kletterer ist. Auch die Kletterparks laden zu einem actionreichen Ausflug ein, bei dem man Mut und Geschicklichkeit unter Beweis stellen kann. Wir verraten, welche Klettergärten und Hochseilgärten nach dem Corona-Lockdown wieder geöffnet haben.
 
Großen Spaß für junge und ältere Menschen verspricht der Besuch im Waldklettergarten Banz. Foto: Matthias Einwag
Großen Spaß für junge und ältere Menschen verspricht der Besuch im Waldklettergarten Banz. Foto: Matthias Einwag
+2 Bilder
  • Fränkische Kletterparks haben nach Corona-Lockdown wieder geöffnet
  • Öffnungszeiten und Hygiene-Maßnahmen variieren je nach Anbieter
  • verschiedene Parcours, Schwierigkeitsgrade und individuelle Betreuung
  • Das sind die schönsten Kletteranlagen in Franken 

Zum Klettern im Freien muss man nicht gleich ins Hoch-Gebirge fahren. In Franken gibt es zahlreiche Kletterparks und Kletteranlagen, in denen sie sich empor hangeln können. Dazu gesellt sich eine ganze Reihe an Hochseilgärten, in denen Geschicklichkeit und Mut gefordert wird, um die verschiedenen Parcours in einigen Metern Höhe zu meistern.

Nach Corona-Lockdown: Klettergärten in Franken haben wieder geöffnet

Die fränkischen Kletterparks haben größtenteils wieder geöffnet. Einige der hier aufgeführten Parks und Anlagen haben aufgrund der Corona-Pandemie jedoch nur eingeschränkt geöffnet.

Informieren Sie sich daher vor dem Besuch über spezielle Öffnungsumstände auf den Internetseiten der Anbieter.

Hier sind die Top-Kletterparks, die nach dem Corona-Lockdown wieder geöffnet haben. 

#1: Waldklettergarten Banz

Auf 14.000 Quadratmetern können fünf Kletterparcours gemeistert werden. Diese befinden sich in Höhen von einem bis hin zu circa 13 Metern. Ab einem Alter von sechs Jahren darf geklettert werden, allerdings dürfen Kinder bis zwölf Jahre nicht alleine, sondern nur in Begleitung eines erwachsenen Kletterers auf Tour gehen. Überdies können Besucher die Naturkegelbahn und die Bocciabahn im Klettergarten nutzen. Mehr zum Banzer Waldklettergarten und weiteren Freizeitaktivitäten mit Kindern rund um Bad Staffelstein lesen Sie hier.


Kontakt:

  • Adresse: Kloster-Banz-Straße, 96231 Bad Staffelstein
  • Internet: Waldklettergarten Banz
  • Telefon: 09573- 222570

#2: Kletterwald Veilbronn

Mit neun verschiedenen Parcours ist im Kletterwald Veilbronn im Landkreis Bamberg für jeden etwas dabei. Auf dem Wurzelweg des Klettergartens können bereits Kinder ab fünf Jahren auf bis zu 2,50 Metern mit Seilbahnen, Brücken und Balancestationen herumturnen. Beim Parcours Rittersprung können sich Besucher aus 13 Metern in die Tiefe stürzen. Im Luftikus-Parcours bewegen sich die Kletterer auf bis zu 16 Metern Höhe.

Amazon-Buchtipp: Fundort Sagen und Legenden in Franken - 30 Freizeittouren für Entdecker

Kontakt:

  • Adresse: Kletterwald Veilbronn, Veilbronn 17, 91332 Heiligenstadt
  • Internet: Kletterwald Veilbronn 
  • Telefon: 09198-7924992

#3: Kletterwald Weiherhof

Kletterbegeisterte ab vier Jahren können im Klettergarten Weiherhof im Landkreis Fürth aufregende Stunden verbringen.

Mit elf Kletterparcours sowie einem Slacklineparcour, einem Einführungsparcour und einem Seilbahnparcour von circa 200 Metern Länge kann der Klettergarten überzeugen. Für Sport und Abenteuerfreunde werden hier zusätzlich Bogenschießen, 3D-Bogenschießen, Arrowtag, Bubble Soccer,Geocaching, Teamtraining und eine Naturkegelbahn angeboten.

Kontakt:

  • Adresse: Kletterwald Weiherhof, Banderbacher Straße 301, 90513 Zirndorf
  • Internet: Kletterwald Weiherhof
  • Telefon:  0931 29699710  /  0171 5335438

#4: Kletterwald am See in Schweinfurt

Mit einer Fläche von 10.500 Quadratmetern und 230 Kletterelementen ist dies der Kletterwald mit den meisten Übungen in Europa. Im Schweinfurter Kletterwald am See gibt es Parcours für Kinder, Jugendliche, Familien, Gruppen, Sportler und Firmen. Das Betreuungsangebot umfasst Erlebnispädagogik, Teamtrainings und Klettern für Menschen mit Handicap. Außerdem können hier Geburtstage, Klassentreffen, Junggesellenabschiede und viele weitere Partys gefeiert werden.


Kontakt: 

  • Adresse: Kletterwald am See, Am Baggersee 6, 97424 Schweinfurt
  • Internet: Kletterwald am See
  • Telefon: 0179- 7677772

#5: Abenteuerpark Betzenstein

Elf Kletterparcours ab 5 Jahren (Kinderkletterwelt) bieten in dem Naturhochseilgarten Abenteuerpark Betzenstein viel Spaß und Freude. Ein weiteres Event für Einsteiger ist der Felsenpfad (ab 6 Jahren). Der Schlittenparcour ist ein ganzjähriges Highlight, das mit einer aufregenden Holzschlittenfahrt überzeugen kann. Neben vielen weiteren Kletterparcours sind der Tarzanparcour (Höhe: 16 Meter) sowie der Risikoparcour etwas für echte Abenteuerfans. Nach dem Klettervergnügen lädt das angrenzende Freibad, über das der Seilbahnparcour führt, zu einem Besuch ein.

Kontakt:

#6: Hochseilgarten Bad Windsheim

Drei Stunden können Klettergartenfans im Hochseilgarten Bad Windsheim diverse Elemente wie Hängebrücken, Kletterwände und Balken überwinden. Ein Erlebnis ist der Sprung aus 10 Metern, lediglich die Sicherungsseile fangen den Kletternden auf. Damit sollen neue Energien für den Alltag aktiviert werden. Weiter Teile des Parks sind über Drahtseile zu erkunden.

Kontakt:

#7: Hochseilgarten im Jugendhaus Burg Feuerstein

Der Hochseilgarten des Jugendhauses Burg Feuerstein besteht aus zwei Bereichen, einem Selbstsicherungsbereich und einem Teamsicherungsbereich. Im gesamten Bereich wird mit pädagogischen Zielsetzungen gearbeitet, nur mit Gruppen und Voranmeldung. Jede Gruppe wird von mindestens zwei Trainern des Jugendhauses Burg Feuerstein begleitet. Das Besondere an diesem Hochseilgarten ist die Eignung in bestimmten Bereichen für Behinderte, beispielsweise Rollstuhlfahrer.

Kontakt:

#8: Kletterwald Pottenstein

Spaß und Abenteuer in einem der größten Kletterwälder in Deutschland: Der Klettergarten bietet Freizeitspaß für die gesamte Familie. Die Anlage wurde familienfreundlich und kindgerecht gestaltet und glänzt mit 14 Parcours.

Kontakt:

#9: Kletterwälder Haibach und Einsiedel

In dem Klettergarten in Haibach können Kinder bereits ab einem Alter von 3 Jahren klettern. In Einsiedel ist das Klettern ab 8 Jahren möglich. Das Teamtraining wird angeboten. Aktuell können sich Gäste freuen, da keine Vorabanmeldung notwendig ist und auch kein negativer Corona-Test vorgelegt werden muss. Die Anmeldung erfolgt direkt vor Ort. 

Kontakt: 

  • Adresse: Am Walderlebniszentrum und Biergarten Waldhaus Einsiedel, 97222 Rimpar
  • Internet: Kletterwald Einsiedel
  • Telefon: 0179 7677772

Auch das Luisenburg-Felsenlabyrinth bei Wunsiedel hat wieder geöffnet. Für Besucher gelten aufgrund der Corona-Pandemie jedoch strenge Hygiene- und Sicherheitsrichtlinien.

*Hinweis: In der Redaktion sind wir immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Artikel bereitgestellten und mit einem Einkaufswagen-Symbol beziehungsweise einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis. Unsere redaktionelle Berichterstattung ist grundsätzlich unabhängig vom Bestehen oder der Höhe einer Provision.