• Stadttour durch Würzburg mit Kindern
  • Pause auf dem Spielplatz
  • Botanischer Garten Würzburg

Die Stadt Würzburg bietet verschiedene Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten an, die spannend für die ganze Familie sind. Mithilfe eines Kinderstadtplans kann auch die Tour durch die Stadt für die Kleinen ein Highlight werden; dabei kann man den Tag ideal mit einer Pause auf dem Spielplatz oder einem Ausflug in den Botanischen Garten abrunden.

Die Stadt erkunden - mit ganz viel Spaß!

Die offizielle Seite der Stadt Würzburg bietet eine kindergerechte Tour durch die Stadt an. Dabei erkundest du mit deinen Kindern die Stadt gemeinsam mit dem "Eichhörnchen Kilian".

Bequem reisen mit der Deutschen Bahn - Info & Buchung

Der Stadtplan bietet eine gute Übersicht über saisonal stattfindende Veranstaltungen wie das Kinderfest im Mai oder das Africa Festival im Mai/Juni. Darüber hinaus kannst du bei der Tour durch die Stadt bereits viele bekannte Sehenswürdigkeiten wie die Marienkapelle oder die alte Mainbrücke sehen. Je nachdem, wie viel ihr laufen wollt, gibt es eine Hauptroute und eine leicht abweichende Route, die durch die Landesgartenschau-Anlage von 1990 und den bekannten Weinbergsweg führt. Sollte es regnen, findest du auf dem Stadtplan neben Outdoor-Aktivitäten auch einige Indoor-Aktivitäten. So ist der Spaß in der Stadt unabhängig vom Wetter garantiert und du hast viele Möglichkeiten, die kleine Stadttour spannend und ganz nach eurem Belieben und eurer Lauf-Lust zu gestalten.

Gedruckte Exemplare des Kinderstadtplans liegen in der Tourist-Information im Falkenhaus, andernfalls kann er auch einfach online heruntergeladen und zu Hause ausgedruckt werden. Dabei kannst du die Karte nicht nur an einem Tag nutzen: Eine zweite Seite schlägt eine Tour mit Zielen außerhalb des Stadtzentrums vor, die ihr leicht mit der Bahn oder auch zu Fuß erreichen könnt. Falls ihr die Bahn nehmen wollt, könnt ihr euch auch an der Karte orientieren: Das Liniennetz ist hier vermerkt. Hast du Kinder unter 5 Jahren, reisen diese kostenlos; bei Kindern unter 14 Jahren gilt ein vergünstigter Tarif. Öffentliche Toiletten findest du an mehreren Stellen in der Stadt.

Spielplatz Klein-Nizza

Auch bei einem Ausflug in eine Stadt wie Würzburg darf eine Pause auf einem Spielplatz nicht fehlen, damit die Kleinen sich austoben können. Der Spielplatz Klein Nizza hat genau das zu bieten: Du findest hier alles, was das Kinderherz begehrt. Es gibt eine Kleinkind-Schaukel für die kleinen Gäste, eine Drehscheibe, eine Rutsche, ein Spielhaus, ein Federwippgerät, ein Balancier-Element, ein Karussell, eine Wackelbrücke, ein Kletterelement, eine Reifenschaukel, ein Klettergerät mit Rutsche sowie eine Sandfläche und eine weitere Schaukel.

Buchtipp: 'Familientouren in Ober- und Unterfranken: 74 Ausflugstipps' - jetzt ansehen

Ein Vorteil des Spielplatzes ist zudem, dass auch du als Elternteil dich ideal entspannen kannst: Der Spielplatz liegt im Grünen und bietet viele schattige Plätzchen und zahlreiche Sitzbänke.

Klein Nizza findest du beim Friedrich-Ebert-Ring 6, 97070 Würzburg. Der Spielplatz ist durchgehend geöffnet. Parkplätze sind um den Spielplatz herum zu finden, sodass du gegebenenfalls auch mit dem Auto anreisen kannst.

Botanischer Garten Würzburg

Im Frühling erwartet uns hoffentlich häufiger warmes Wetter, sodass man viel Zeit an der frischen Luft und in der Natur verbringen möchte. Eine tolle Ausflugsmöglichkeit für Würzburg bietet dir hier der botanische Garten. Dieser befindet sich direkt an der Universität Würzburg und ist auch für die kleinen Besucher immer ein Highlight. Es gibt neben einem Freiland-Gelände auch verschiedene Gewächshäuser, unter anderem ein Tropenschauhaus, ein Mediterranhaus und ein Gebirgspflanzenhaus. Insgesamt könnt ihr über 10.000 Pflanzenarten und mehrere Pflanzensammlungen aus verschiedenen Regionen rund um den Globus bestaunen.

Die besten Hotels - Info & Buchung

Der Botanische Garten wurde vor 320 Jahren gegründet und ist in erster Linie eine Bildungseinrichtung. Doch die Mitarbeiter*innen haben es sich gemeinsam mit dem Freundeskreis pro planta zur Aufgabe gemacht, viele verschiedene Programme für die ganze Familie anzubieten. Darunter fallen spannende Führungen, Ausstellungen und Vorträge, aber auch Workshops und eine jährliche Pflanzenbörse. Möchtest du dich für eine Führung anmelden, musst du dies im Voraus tun. Das aktuelle Programm sowie die Mailadresse findest du auf der Website des Botanischen Gartens. Das öffentliche Veranstaltungsprogramm sowie der Eintritt kosten nichts. Bei Führungen auf Anfrage musst du pro Person mit 5 €, für Schüler*innen mit 3 € rechnen. Aktionsprogramme mit Experimenten kosten pro Person 8 €, für Schüler*innen 5 €.

Das Freiland des Botanischen Gartens ist an Werktagen von 09:00 - 17:00 Uhr geöffnet, an Wochenenden und Feiertagen von 09:00 bis 17:00 Uhr. Die Öffnungszeiten für die Gewächshäuser sind aktuell Samstag und Sonntag von 9:00 - 16:00 Uhr, an Feiertagen von 09:00 - 16:00 Uhr. Der Einlass erfolgt jeweils zur vollen Stunde, der letzte Einlass um 15:00 Uhr. Unter der Woche sind die Schauhäuser derzeit geschlossen. Auf dem Gelände findest du auch eine Toilette. Hunde sind in dem Garten nicht erlaubt und auch Fahrradfahren ist auf dem Gartengelände untersagt. Den botanischen Garten findest du am Julius-von-Sachs-Platz 4, 97082 Würzburg. Reist ihr mit der Straßenbahn an, könnt ihr vom Hauptbahnhof die Linie 3 oder 5 in Richtung Heuchelhof bzw. Rottenbauer nehmen und an der Haltestelle Dallenbergbad aussteigen. Von dort aus müsst ihr nur noch etwa 5 Minuten laufen. Um das Gelände herum sind zudem einige Parkplätze zu finden.

Du möchtest Franken entdecken? Hier findest du weitere Ausflugstipps für die ganze Familie: 

Artikel enthält Affiliate Links

*Hinweis: Die in diesem Artikel bereitgestellten Buchungs-Links sind sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn du auf einen dieser Links klickst und dann eine Unterkunft buchst, bekommen wir eine Provision von einem Kooperationspartner (z. B. Booking.com oder hotel.de) nach Abschluss des Aufenthalts. Für dich ändert sich dadurch nichts am Preis.