Bamberg
Camping

Campingplätze in Franken: 10 besonders schöne Zeltplätze

Camping in Franken: Mit den steigenden Temperaturen steigt auch die Lust aufs Campen, doch Sie sind sich noch nicht sicher wohin? Wir stellen 10 besonders schöne Campingplätze in Franken vor.
Artikel drucken Artikel einbetten
Zelten im wunderschönen Ambiente Frankens. Wir zeigen Ihnen die schönsten Orte dafür. Symbolfoto: pixabay.com/pooch_eire
Zelten im wunderschönen Ambiente Frankens. Wir zeigen Ihnen die schönsten Orte dafür. Symbolfoto: pixabay.com/pooch_eire

1. Camping Tauber-Idyllim Taubertal

Der schöne und ruhig gelegene Campingplatz Tauber-Idyll liegt im Landschaftsschutzgebiet des Taubertals am Ortsrand von Detwang direkt unterhalb der alten romantischen Stadt Rothenburg. Der 960 gegründete Ortsteil Detwang ist der älteste Stadtteil Rothenburgs. Besonders empfehlenswert: die romanische Kirche mit Kreuzigungsaltar von Tilman Riemenschneider. Durch seine Stadtnähe (1,5 km Stadtzentrum) ist dieser Campingplatz der ideale Standplatz für Rothenburg-Besucher.

Rothenburg bietet einen Waldlehrpfad, ein modernes Hallenbad mit beheizter Außenanlage, einen Flugplatz, einer Tennisanlage, einen Schießplatz und einer Reitanlage, auch Angeln ist im Umkreis von circa zwei bis drei Kilometer möglich.

Kontakt:
Campingplatz Tauber-Idyll
Wilfried u. Beate Reimer
Detwang 28a
91541 Rothenburg o.T.
Telefon 09861 - 3177
Telefax 09861 - 9 28 48

 

2. Knaus Campingpark im fränkischen Weingebiet

Abseits vom Massentourismus, inmitten des fränkischen Weinanbaugebietes, liegt der KNAUS Campingpark Frickenhausen. In einem idyllischen Winzerdorf an der Südspitze des Maindreiecks nahe Ochsenfurt. Für die Kulturinteressierten Gäste gibt es ganzjährig Veranstaltungen im Ort. Die umliegenden Weindörfer geben die Gelegenheit den berühmten Frankenwein, die besondere Geschichte und die Kultur der Region kennen zu lernen.

Mit dem Mainufer direkt vor der Tür können Campinggäste auf den Spuren der Patrizier wandeln und die Sehenswürdigkeiten in Frickenhausen, Rothenburg und Würzburg bestaunen, kulinarische Spezialitäten kennenlernen und Weine der Region verkosten.

Kontakt:
Helmut KNAUS KG
Campingparks
Marktbreiter Str. 11
D-97199 Ochsenfurt
Telefon: + 49 9331 / 98318-0

3. Waldcamping-Brombachim Fränkischen Seeland

Nur wenige Schritte abseits der Straße liegt der Campingplatz direkt in der Natur am großen Brombachsee mitten im Wald. Camper sind umgeben von lebendiger frischer Luft, dem Ausblick eines Sonnenuntergangs am See oder dem ätherischen Geruch der Nadelbäume. Durch die Nähe zu Nürnberg eignet sich der Campingplatz zum Rückzugsort im Herzen des Fränkischen Seenlandes.

Bis zum Brombachsee ist es ein kleiner Spaziergang von etwa 20 Minuten zu Fuß. Am und im Badesee können Sie auf ein großes Freizeit- und Wassersportangebot zurückgreifen: Von der Fahrt mit dem Trimaran oder einer Kanutour über das Surfen und Angeln bis hin zur Fahrt mit der Kutsche oder einer Fahrradtour.


Kontakt:
Waldcamping Brombach e.K.
Sportpark 13
91785 Pleinfeld
Fax: 09144 - 60 80 911
Tel.: 09144 - 60 80 90

 

 

 


4. Zelten in den Bäumen: Mainbaumhaus in Lengfurt

Hier übernachten Gäste nicht auf einem normalen Campingplatz, sondern in Baumzelten: Schlafen ohne spitzen Stein im Rücken und noch dazu mit freiem Blick auf den Nachthimmel. Ein weiteres Highlight für Kindergeburtstage, Familien oder kleineren Gruppen ist eine geführte Tour gemeinsam mit den Alpacas. Nach einer kleinen Einweisung geht es los! Es stehen mehrere Routen in unterschiedlicher Länge und Schwierigkeit zur Auswahl.

Wer es gemütlicher haben will, kann auch in einem der komfortablen Baumhäuser übernachten. Diese sind komplett ausgestattet und beheizt. Man kann von der Terrasse aus Vögel und Eichhörnchen füttern und Alpacas beobachten.

Kontakt:
Judith Hock & Christian Willms
Theodor-Heuss-Str. 35
97855 Triefenstein-Lengfurt
info@mainbaumhaus.de

5. Stadtcamping Schweinfurt

Direkt am Stadtrand mit viel Natur sind 80 Plätze für Wohnwagen und Wohnmobile verfügbar. Auf dem einstigen Gelände eines Ponyhofs wurde eine hochmoderne Anlage geschaffen. An jedem Stellplatz auf dem 20000 Quadratmeter großen Areal gibt es neben dem obligaten Stromanschluss auch Frisch- und Abwasser. Die Stadtmitte Schweinfurts ist durch die ideale Verkehrsanbindung mit ein paar Haltestellen zu erreichen.

Der Zwischenstopp auf dem neuen Stadtcampingplatz bietet noch ein zusätzliches Schmankerl: in nur 400 Metern Entfernung hat Europas größer Fendt-Händler Thein seinen Sitz. So dass der ein oder andere Besucher im Thein-Zubehörlager alles finden kann, was der Camper braucht.

Kontakt:
Stadtcamping Schweinfurt
Gretel-Baumbach-Straße
97424 Schweinfurt
Tel.: 09721 - 499 80 60
Fax: 09721 - 499 80 65

6. Campingplatz Inselin Bamberg

Die Campinginsel liegt mit 500 Metern Uferlänge an der Regnitz, zwischen den Regnitzauen am südlichen Ausgang des Ortsteils Bug in Bamberg. Zu den Favoriten der Gäste zählen:
Der Ferien- Durchgangs- und Jugendplatz, eine Terrasse am Fluss, die für die Zelte reserviert ist, mit Platzeinteilung, die den Bedürfnissen Einzelner gerecht wird.

Kontakt:
Campinginsel
Familie Hoffmann
Am Campingplatz 1
96049 Bamberg
Telefon: +49 951 56320
Telefax: +49 951 56321
E-Mail: buero@campinginsel.de

7. Campingplatz Betzensteinin der Fränkischen Schweiz

Der ruhig gelegene Platz ist terrassenförmig angelegt und der ideale Ausgangspunkt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele der Fränkischen Schweiz. Jeder der 165 Stellplätze verfügt über einen Kanal-, Wasser-, und Stromanschluss.

Den sonnig gelegenen Campingplatz finden Sie am Ortsausgang von Betzenstein, laut eigener Aussage Frankens kleinster Stadt. Ein Brötchen-Service steht während der Hauptsaison allen Gästen zur Verfügung. Drei große Indianer-Tipis mit Lagerfeuerplatz sind von Mai - September buchbar. Für Feiern steht eine überdachte Grillstation bereit. 12 Biertischgarnituren, eine kleine Küche und eigene WCs sorgen für ungetrübte Partystimmung für bis zu 120 Personen.

Kontakt:
Herr Patrick Göhler
Hauptstraße 69
91282 Betzenstein
09244-7305

8. Camping Sonnlandim oberfränkischen Sesslach

Das "Camping Sonnland" befindet sich direkt vor den Toren des romantischen und mittelalterlichen Städtchens Sesslach, das auch Kleinod von Coburg in Bayern genannt. Sesslach ist eine idyllische fränkische Kleinstadt mit viel Flair. Sie ist bekannt für ihre Küche mit zahlreichen Spezialitäten wie zum Beispiel das Original Sesslacher Hausbrauerbier vom Fass und den fränkischen Wein.

Dank der zentralen Lage bieten sich viele abwechslungsreiche Aktivitäten wie Radfahren, Wandern, Golfspielen oder Tagesausflüge in eine von vielen Thermen in der Umgebung. Auch die hauseigene Badelandschaft lädt zum Schwimmen und Sonnen ein. Selbst für kostenloses Internet auf allen Plätzen und Ferienhäusern ist gesorgt.

Kontakt:
Camping Sonnland
Inh. Robert de Vries
Bahnhofstraße 154
96145 Seßlach
Tel.: 09569 - 220

9. Campingplatz und Gasthaus zum Pfaffenstein in der Fränkische Schweiz

Das beschauliche Dörfchen Pfaffenstein liegt im oberfränkischen Landkreis Forchheim, in unmittelbarer Nähe zum bekannten Dreifaltigkeitswallfahrtsort Gößweinstein. Das Gasthaus bietet fränkische Spezialitäten vom "Schäuferla" bis hin zu fränkischen Bratwürsten. Der große Höhen-Campingplatz liegt über den Höhen der Fränkischen Schweiz (ca. 500 Meter über den Meeresspiegel) in absolut ruhiger und romantischer Lage. Campingfreunde finden einen großzügigen natürlichen Platz für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile mit einfachen sanitären Anlagen vor. Frühstück und Verpflegung kann man sich bei Bedarf auch im Gasthaus holen.

Kontakt:
Gasthaus zum Pfaffenstein
Familie Zitzmann/Benning
OT Moritz 14
91327 Gößweinstein
Tel.: 09242/359
Fax: 09242/1838

10. Campingplatz Kalte Quellebei Würzburg

Direkt am Main mit Ausblick auf die Weinberge befindet sich der Campingplatz Kalte Quelle. Für spontane Städtetrips gibt es einen Shuttle-Service zur Straßenbahn, welcher die Campinggäste in den Sommermonaten zweimal täglich nach Würzburg befördert. Außerdem befinden sich ein Zeltbereich, Mietwohnwagen sowie ein Gruppenplatz mit Lagerfeuerstelle und Pavillon auf dem Gelände. Hunde und andere Haustiere sind auf dem Gelände erlaubt. Für Bootsfahrer gibt es eine Slipanlage und einen Steg zum Anlegen am Main, selbst eine Wasserskistrecke liegt direkt am Platz.

In der gemütlichen Gaststätte am Campingplatz können Sie fränkische Spezialitäten, ein Glas Wein oder Bier genießen. Eine Kinderspielecke sorgt dafür, dass auch bei den kleinen Gästen keine Langeweile aufkommt. Am Sandstrand können im Main baden gehen oder aber das circa drei Kilometer entfernten Freibad besuchen. Selbst ein 18-Loch-Golfplatz, sowie ein Minigolfplatz, befinden sich in der näheren Umgebung. Außerdem haben Camper die Möglichkeit sich bei uns ein Ruderboot oder Fahrräder auszuleihen.

Kontakt:
Campingplatz Kalte Quelle
Herr Stefan Schmitt
Winterhäuser Str. 160
97084 Würzburg
Telefon: 0931/65598
Fax: 0931/612611
Internet. www.kalte-quelle.de
E-Mail: info@kalte-quelle.de

 

 

 

Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren