Wolltest du schon immer mal selbst ein Ninja sein? Wie Sherlock Holmes knifflige Rätsel lösen? Oder einfach nur Spaß mit Freunden und Familie haben? Egal ob Muskeln oder Grips: In der Übersicht findet sich für alle Ansprüche die passende Aktivität. Trotz des schlechten Wetters und der Kälte in Franken brauchst du mit unseren Freizeittipps keine Trübsal blasen.

Bamberg bei schlechtem Wetter? Hier gibt es unsere Indoor-Tipps

1. Trampolinhallen in Nürnberg, Fürth und Hof

Hoch in die Lüfte, Salti oder Flickflack springen, dazu Volleyball, Fußball oder Basketball spielen? In der Trampolinhalle im Airtime Nürnberg sind der Trampolin-Fantasie fast keine Grenzen gesetzt. Langeweile ade! Zehn Themenbereiche erstrecken sich über stolze 4.000 Quadratmeter und bieten einiges zum entdecken. 

  • Adresse:
    Klingenhofstraße 70, 90411 Nürnberg
  • Öffnungszeiten:
    Montag geschlossen (außer an Feiertagen und in den Ferien)
    Dienstag bis Donnerstag: 14 - 21 Uhr Freitag: 14 - 22 Uhr
    Samstag: 9 - 22 Uhr Sonntag: 9 - 22 Uhr
  • Preise: online ab 12 Euro, Ermäßigungen für Gruppen ab 10 Personen
  • Website und weitere Infos: auf Airtimetrampolin.de

Um sich einen Platz in der Trampolinhalle zu sichern, ist es sinnvoll, das Ticket im Vorfeld online zu buchen. Außerdem sind die Onlinepreise bis zu 2 Euro günstiger als vor Ort. 

In der Jump4All Trampolinhalle bei Fürth gibt es eine Menge Attraktionen, etwa Ninja-Parcours, Basketball, Dodgeball oder Wallrun. Einen Besuch wert ist die Halle auch, weil außerhalb der Ferien montags bis donnerstags für den Preis von 60 Minuten doppelt so lange gesprungen werden kann, wie sonst.

  • Adresse:
    Sportplatz 13, 90579 Langenzenn
  • Öffnungszeiten:
    Montag bis Freitag: 14.30 - 20 Uhr
    Samstag bis Sonntag: 9.30 Uhr - 20 Uhr
  • Preise:
    ab 13 Euro für 60min, Ermäßigungen für Gruppen
  • Website und weitere Infos: auf Jump4all.de

Auch in der Jump and Climb-Halle im oberfränkischen Hof gibt es allerhand zu entdecken. Hier gibt es Dodeball, Bagjump, Ninja, Slam Dunk, Wipeout, Battlebeam und Foampit - wer herausfinden will, was sich hinter diesen Begriffen verbirgt, kommt am besten in die Halle nahe dem Untreusee.

  • Adresse:
    Am Lindenbühl 12, 95028 Hof
  • Öffnungszeiten:
    Montag & Dienstag geschlossen 
    Mittwoch & Donnerstag: 15 - 20 Uhr
    Freitag: 14 - 20 Uhr
    Samstag: 10 - 20 Uhr
    Sonntag: 10 - 18 Uhr 
  • Preise:
    ab 13 Euro für 60min, Ermäßigungen für Gruppen
  • Website und weitere Infos: auf jumpandclimb.de

2. Bouldern in Franken

Klettern ohne Sicherung? Klingt im ersten Moment gefährlich, ist es aber nicht. Aufgrund der relativ geringen Höhe und den weichen Matten, hat sich die Sportart Bouldern zu einem Trendsport entwickelt. In Franken gibt es viele Möglichkeiten, sich daran auszuprobieren. Farben an den Blöcken zeigen die Schwierigkeit an, wodurch auch Anfänger schnell erste Erfolgsmomente erleben.

In Erlangen sind die Blockhelden vertreten. Wer dort klettern will, findet neben den Kletterwänden auch einen Shop und verschiedene Kurse rund ums Bouldern.

  • Adresse:
    Kurt-Albert-Straße 1
    91088 Bubenreuth
  • Öffnungszeiten:
    Täglich von 9 - 23 Uhr
  • Preise:
    ab 9,90 Euro für Erwachsene, Jugendliche ab 6,90 Euro
  • Website und weitere Infos: auf Blockhelden.de

Auch in Bamberg gibt es die Blockhelden:

  • Adresse:
    Memmelsdorferstraße 211, 96052 Bamberg
  • Öffnungszeiten:
    Täglich von 9 - 23 Uhr
  • Preise:
    ab 9,90 Euro für Erwachsene, Jugendliche ab 6,90 Euro
  • Website und weitere Infos: auf Blockhelden.de

Wer Lust auf mehr hat, findet in der Fränkischen Schweiz noch viele weitere Boulderhallen und -gebiete.

3. Schwarzlicht Minigolf in Franken 

Bei Schwarzlicht Minigolf spielen, sich selbst mit Schwarzlichtfarbe bemalen und dabei spannende 3D-Effekte erleben - und das Beste daran: es ist indoor und hält jedem Wetter stand! 

Hört sich toll an? Dann ab nach Nürnberg in die Schwarzlichtfabrik. Im Süden der Stadt steht die Halle, in der die Spieler der Realität in ein einzigartiges Schwarzlichtparadies entschwinden können.

  • Adresse:
    Nimrodstrasse 10, 90441 Nürnberg
  • Öffnungszeiten:
    Dienstag bis Freitag: 14 - 20 Uhr
    Samstag: 11 - 21 Uhr
    Sonntag: 11 - 20 Uhr

Eine Herausforderung besonderer Art ist Tischminigolf im Pit-Pat Wonderland in Würzburg, da eine ruhige Hand nötig ist. Genauso muss die Auswahl des Balls stimmen, weil jede der 18 Bahnen seine eigenen Tücken hat. 

  • Adresse:
    Bahnhofplatz 2, 97070 Würzburg
  • Öffnungszeiten:
    Mittwoch und Donnerstag: 14 - 20 Uhr
    Freitag: 14 - 22 Uhr
    Samstag: 11 - 22 Uhr
    Sonntag, feiertags: 11 - 20 Uhr
  • Preis:
    ab 9,90 bis 12,50 Euro
  • Website und weitere Infos: auf Schwarzlichfabrik-Wuerzburg.de

4. Action? Ja bitte! Lasertag in Franken

Achtung, hier wird scharf geschossen! Aber nur mit Lasern. In einer der vielen fränkischen Lasertaghallen geht es darum, den Gegner mithilfe einer harmlosen Laserschusspistole an einem Reflektor auf der Laserweste zu treffen - Nervenkitzel, Taktik und Action sind vorprogrammiert. So sammeln die Spieler Punkte, während sie in verschiedensten Umgebungen umherrennen und das kann richtig anstrengend sein.

Beim LaZrGame in Bayreuth handelt es sich um einen bewegungsintensiven, spannenden und vielseitigen Team- bzw. Gruppensport, bei dem unterschiedliche Aufgaben in einem vorgegebenen Spielfeld zusammen gelöst werden müssen. Dabei werden verschiedene Spielvarianten angeboten, wie beispielsweise "Jeder gegen Jeden", "Freies Spiel" oder "Punktspiel" - es dürfte also für jeden etwas dabei sein. 

  • Adresse:
    Bernecker Str. 79
    95448 Bayreuth
  • Öffnungszeiten:
    Abendspielzeit Dienstag bis Sonntag von 20-24 Uhr
  • Preise:
    19 Euro pro Person, Studenten- und Gruppenrabatte
  • Website und weitere Infos: auf Tschakka-Bay.de
Neugierig geworden? An diesen fränkischen Standorten kannst du Lasertag spielen. 

5. Freizeitbad & Therme in Franken

Planschen, Entspannen, Genießen: Wellness in Franken kann so schön sein. Wer eine erholsame Auszeit nehmen will, findet in in einer der vielen schönen Thermen die Möglichkeit dazu. Egal ob alleine oder mit der Familie, ob erholsam oder spaßig - gerade in der kalten Jahreszeit empfiehlt sich auch der Gang in Freizeitbad oder Therme. Wer rutschen, springen und toben will, ist in Erlebnisbädern gut aufgehoben.

6. Escape und Exit Rooms in Franken

Sich freiwillig in einen Kerker einsperren - das lassen sich auch nur Escape-Room-Fans. Seinen Kopf richtig rauchen lassen, um aus dem Zimmer zu gelangen, kann bei der Entschlüsselung von Rätseln nicht schaden. Am Ende muss das Team so schnell wie möglich aus dem Raum entkommen sein - sonst ist das Spiel verloren. Also etwas für echte Denker. Die Schwierigkeitsstufen reichen dabei von Dora the Explorer bis zu Sherlock Holmes. Wer aus dem Raum Nürnberg kommt, hat eine besonders große Auswahl. Auch im übrigen Franken gibt es einige Escape Rooms, etwa in Marktzeuln (Oberfranken).

7. Bowling in Franken

Strike oder Spare? Beim Bowling geht es heiß her. Ein Klassiker unter den Indoor-Aktivitäten, deshalb aber nicht weniger spektakulär: Bowling ist sowohl bei Kindern als auch Erwachsenen beliebt und verspricht Familienspaß. Abends bieten Neonlichter und Musik ein besonderes Flair. In Franken gibt es viele Bowlinghallen.

Eine besonders schöne Anlage in Franken mit 16 Bahnen, befindet sich in Bindlach bei OK Bowling am Bindlacher Berg.

  • Adresse:
    Goldkronacher Straße 27, 95463 Bindlach
  • Öffnungszeiten:
    Donnerstag: 14 - 22 Uhr
    Freitag & Samstag: 12 - 1 Uhr
    Sonntag: 12 - 22 Uhr
  • Preise:
    pro Spiel ab 2,80 Euro bis 3,60 Euro