Gemeinsam mit der Mediengruppe Oberfranken und dem Stadtmarketing Bamberg laden die Dorfrocker am 7. August 2010 zum Open Air auf den Bamberger Maxplatz. Von jedem Ticket fließt 1 Euro an den Verein Franken HELFEN Franken Schon als Knirpse Musik gemacht

Tobias, Markus und Philipp waren noch Knirpse, da konnte schon jeder von ihnen ein Instrument spielen. Gitarre, Akkordeon, Schlagzeug; singen sowieso. Gelernt haben die drei Thomann-Brüder ihre Künste in der Bamberger Musikschule. Heute sind sie, gestatten: die Dorfrocker, und eine feste Größe in der Volksmusikszene. Jetzt kehren sie dahin zurück, wo ihre musikalische Karriere begann: Am 7. August geben die Dorfrocker ein Benefizkonzert auf dem Bamberger Maxplatz.

Deutsche Stimmungsmusik „Wir freuen uns, dass wir neben den bisherigen Veranstaltungen im Bamberger Zentrum erstmals ein Open Air für die Freunde von deutscher Stimmungsmusik bieten können“, sagten die Dorfrocker beim Pressegespräch im Medienhaus Fränkischer Tag. Die Mediengruppe Oberfranken (MGO) und Stadtmarketing Bamberg sind Partner des Open-Airs, Schirmherr ist Bambergs OB Andreas Starke. Mediengruppe Oberfranken unterstützt Menschen in der Region Dieses „Aufgebot“ hinter den Kulissen hat einen guten Grund: Ein Teil des Eintrittserlöses fließt in den Spendenverein Franken HELFEN Franken. Ihn hat die MGO gegründet, „um Menschen in der Region schnell, unbürokratisch und direkt zu unterstützen“, erklärte MGO-Geschäftsführer Philipp Magnus Froben. Man möchte aktiv regionalen Projekten, Vereinen und auch Personen helfen, die sich in den Bereichen Soziales, Kultur und Sport engagieren und damit für das Gemeinwohl einsetzen.

Geld kommt Kindern zugute „Diese Sache finden wir sehr gut“, sagten die Dorfrocker, „hier liegt ein unmittelbarer Bezug zum eingesetzten Geld vor. Deshalb möchten wir mit jeder verkauften Eintrittskarte des Open-Airs hilfsbedürftige Franken unterstützen.“ Schon jetzt steht fest, dass 1 Euro pro Ticket an Franken HELFEN Franken geht. „Wir werden das Geld Kindern zukommen lassen, die musikalisch aktiv sind“, sagte Froben.

Konzert und Stadtführungen Das Open Air soll „ein exklusives Erlebnis für alle werden“, versprechen die Organisatoren. Deshalb werden passend zum Jahr nur 2010 Karten verkauft. Neben den Dorfrockern stehen die Bands Nicki und Randfichte auf der Bühne, außerdem planen die Dorfrocker Stadtführungen und weitere Aktionen: „Wir wollen unseren Fanclubs unsere Geburtsstadt zeigen.“ Vorverkauf ab 10. März Der Kartenvorverkauf für das Benefizkonzert beginnt am 10. März exklusiv in allen Geschäftsstellen des Fränkischen Tags, der Bayerischen Rundschau und des Coburger Tageblatts. Abonnenten unserer Zeitungen erhalten die Tickets zum Vorzugspreis von 10 Euro (sonst 12 Euro), Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt. Das Open Air beginnt am 7. August um 18 Uhr.

Spenden

Spenden für den Verein Franken HELFEN Franken sind jederzeit möglich auf das Konto 302 194 501, Sparkasse Bamberg (BLZ 77050000), Stichwort „Franken helfen Franken“.