Münnerstadt
Medizinische Versorgung

Aus vier ärztlichen Bereitschaftsbereichen ist einer geworden

Die einzelnen ärztlichen Bereitschaftsdienstgruppen für Bad Neustadt, Mellrichstadt, Bad Königshofen und Münnerstadt gibt es seit Montag nicht mehr.
Dienstbereit: Seit Montag sind Rhön-Grabfeld und Münnerstadt zu einem großen Bereitschaftsdienstbereich zusammengefasst.  Symbolfoto: Oliver Berg/dpa
Dienstbereit: Seit Montag sind Rhön-Grabfeld und Münnerstadt zu einem großen Bereitschaftsdienstbereich zusammengefasst. Symbolfoto: Oliver Berg/dpa
Nach einem Beschluss der Kassenärztlichen Vereinigung vom 18. März wurden sie zusammengefasst zu einer großen Gruppe mit der Bezeichnung Rhön-Grabfeld. Die ist dann für die Versorgung von rund 90 000 Einwohnern zuständig. Und zwar mit einem sogenannten Sitzdienst, einem Arzt, zu dem die Patienten fahren können, und einem Hausbesuchsdienst, der im Bedarfsfall nach Hause kommt.
Für die Erstellung des Dienstplans ist Dr.
Verwandte Artikel