Gibt es so etwas wie die wahre Liebe wirklich? Die Frage klingt so naiv wie existenziell: Einerseits weiß jeder Mensch, der schon einmal in einer Beziehung war, wie stark der Alltag eines Paares vom Vorbild Hollywoods abweichen kann, andererseits sehnen sich fast alle Menschen danach, in einer glücklichen Beziehung leben zu können. Wo sonst erfährt man so viel Geborgenheit und Verständnis, wo sonst kommt man einem Menschen derart nah, dass einem nichts peinlich ist, kein eigenartiger Traum, keine geheimen Sehnsüchte, keine schrulligen Angewohnheiten.

Wir stellen die Frage darum mit aller Ernsthaftigkeit und holen uns für die Beantwortung Unterstützung bei der Wissenschaft und bei unseren viel geschätzten Parnerschaftsexperten von Partnersuche-ab-60.de, die täglich mit reiferen Menschen und deren berührendem Liebesglück zu tun haben.

Was macht die wahre Liebe aus? 10 Eigenschaften glücklicher Paare

Die zentrale Frage, die für zahlreiche Experimente und Studien zur Frage nach der wahren Liebe stets den Rahmen gegeben hat, lautet: Welche Gemeinsamkeiten zeichnen Beziehungen oder Menschen aus, die jahrzehnte glücklich zusammen sind. Unabhängig davon, dass jedes Paar natürlich höchst verschieden sein kann. Eine groß angelegte Befragung von über 2.300 Menschen in den USA will nun eine Liste solcher Gemeinsamkeiten ermittelt haben. Ein großes Dating-Portal hat dort das renommierte Marktforschungsinsitut Harris Interactive beauftragt, die Menschen nach ihrem Liebesleben zu befragen. Diese Massenbefragung hat Eigenschaften offenbart, die durchaus vielsagend sind:

  • Dezidierter Wunsch nach einer Partnerschaft am Anfang der Beziehung: Aktive Partnersuche mündet statistisch in glücklicheren beziehungen.
  • Sexualität pflegen und weiterentwickeln: Was am Anfang ein Selbsläufer ist, muss zunehmend mehr bewusst gepflegt werden.
  • Auch wenn Unterschiede anziehend wirken können: Die Mehrzahl der glücklichen Paare hat sehr ähnliche Charaktereigenschaften und auch Interessen oder Hobbies.
  • Bildung und Weltwissen auf Augenhöhe: Etwas unromantisch, aber zu erwarten, dass ähnliche Bildungsmillieus sich länger vertragen können.
  • Offene Kommunikation will geübt sein: An der Gesprächsführung in der Beziehung sollte dauerhaft mit Geduld und Verständnis gearbeitet werden.

So in etwa liest sich die Liste, die dem Geheimnis glücklicher Partnerschaften etwas näher kommen möchte. Die weiteren Punkte aus der groß angelegten Befragung samt tiefergehender Fakten lesen Sie hier etwas ausführlicher erläutert:

Alle 10 Gemeinsamkeiten glücklicher Paare

Wahre Liebe bis ins hohe Alter: 7 Rituale, mit denen Paare glücklich bleiben

Wo gerade noch Liebe den Alltag zum Knistern brachte und jede Stunde gemeinsam mit dem Partner neue Erinnerungen für die Ewigkeit schaffen konnte, halten schneller als man es für möglich hält Gewohnheit, Routinen und teils auch Genervtheit einzug. Wenn Liebe und Gewohnheit sich irgendwann so sehr ähneln, dass man kaum mehr zwischen den beiden Begriffen unterscheiden kann, dann hat man das anfängliche Glück womöglich nicht behutsam genug gepflegt.

Doch lässt sich diese Abnutzung der anfänglichen Verliebtheit überhaupt verhindern? Um als Paar bis ins hohe Alter glücklich zu bleiben, braucht es keine großen Gesten oder Wunder. Psychologen empfehlen 7 Rituale für eine glückliche Beziehung, damit die wahre Liebe allen Höhen und Tiefen standhält. Was diese 7 Rituale sind, erklärt das kostenlose Online-Magazin von Partnersuche-ab-60.de ausführlich unter folgenden Links, wo tausende Menschen mit Lebenserfahrung von ihren glücklichen Beziehungen berichten:

Der Abschiedskuss: Kurzer Aufmerksamkeitszauber im Alltag Aufrichtige Komplimente: Gegenseitige Wertschätzung zeigen Zuhören und Interesse zeigen: Konflikte und Unstimmigkeiten verhindern Süße Nachrichten im Alltag: Partner an die Liebe erinnern Kleine Überraschungen: Erfrischung im Alltagstrott Inniges Kuscheln: Vor dem Einschlafen oder nach dem Aufwachen Nie im Streit einschlafen

7 Pfeiler dauerhaft glücklicher Beziehungen

Unter einer glücklichen Beziehung stellen sich Paare jeweils etwas höchst Individuelles vor. Die einen wollen am liebsten den ganzen Tag durch die Welt kuscheln wie Wesen, die in einer Schmusesymbiose vereint sind. Das gegenteilige Paar gönnt sich große Freiräume in der Tagesgestaltung, schläft gerne auch mal getrennt und muss sich nicht täglich sehen. Alle Paare, die über Jahrzehnte hinweg die wahre Liebe zu leben scheinen, verbinden jedoch starke Säulen, auf deren Fundament sich die Liebe lange frisch halten kann.

Auch wenn sich die Erwartungen und Wünsche an den Partner noch so sehr unterscheiden, diese sieben Aspekte geben Paarbeziehungen einen starken Stand. Die Partnersuche-Experten erläutern die folgenden Prinzipien in den verlinkten Artikeln zum Thema jeweils anschaulich und genauer:

Respekt und Loyalität Zweisamkeit heißt füreinander da sein Durch Vertrauen Bindung und Beziehung stärken Lösungsorientiert Streiten Persönliche Freiräume anerkennen Offene und ehrliche Kommunikationskultur Leidenschaft und Harmonie im Bett

Wer jedoch altersbedingt unsicher ist, wie und wo man Singles treffen und kennenlernen kann, die sich wie man selbst etwa in der goldenen Lebenshälfte befinden, hat es heute einfacher denn je. So viele Singles im besten Alter es auch gibt, so sehr man sich auch nach einem neuen Menschen an seiner Seite sehnt, so knifflig ist es ab einem bestimmten Alter dennoch, sich neu zu verlieben. Darum empfiehlt inFranken.de das seriöse und langjährige Angebot partnersuche-ab-60.de. Die Singlebörse für jung gebliebene Singles ab 60 Jahren erhielt im Testbericht* Bestnoten. Fürs Aufgeben ist man schließlich noch viel zu jung und wer die Liebe sucht, wird sie letzten Endes auch finden. 

Weitere hilfreiche Artikel, Expertentipps und Lesenswertes zu den Themen Partnersuche und Liebe gibt es außerdem hier:

 

 

*Das Vergleichsportal Singlebörsen-Überblick bewertet Partnersuche ab 60 als beste Singlebörse für Menschen ab 60.