Die Schmetterlinge im Bauch lassen einen auf Wolke sieben schweben, das Herz schlägt vor Freude höher und die Gedanken kreisen sich nur um die eine Person. – So fühlt es sich an frisch, verliebt zu sein. Doch sobald das erste Date ansteht, wandeln die Glücksgefühle in Aufregung und Unsicherheit um: Was ziehe ich am besten an? Wer wird den ersten Schritt machen? Was ist, wenn ich der Person doch nicht gefalle?

Der erste Eindruck zählt

Wie Studien zeigen, benötigt es nur eine Zehntelsekunde für eine Person, um sich einen ersten Eindruck zu machen. Hat eine Person mehr Zeit zur Einschätzung, so ändert sich lediglich die Sicherheit des Urteils.

 

Damit Sie nicht beim ersten Date vor lauter Aufregung ein falsches Bild von sich preisgeben und mit einem schlechten Gefühl nachhause gehen, da sie möglicherweise das Date vermasselt haben, gibt es nun für Sie die 10 NO GOs bei dem erste Date. Sie suchen noch nach dem Richtigen? Kein Problem! Auf inFranken.de können Sie Singles aus Ihrer Nähe finden.

Mehr Infos

 

1. Treffpunkt

Um jemanden zu beeindrucken, bedarf es kein überteuertes Restaurant oder einen Ort bei dem schon der Eintritt so teuer ist, dass man am Ende des Monats sich nur noch von Nudeln mit Ketchup ernähren kann. Allerdings sollte die heruntergekommene Kneipe von nebenan, die billige Frittenbude oder der Nachtclub nicht zur Auswahl stehen. Gehen Sie doch einfach in Ihre Lieblingsbar oder laden Sie Ihre Begleitung in ein Restaurant ein, das sie beide noch nicht kennen. Hierbei sind Gesprächsthemen garantiert.

2. Unpünktlichkeit

Sie müssen sich noch rasieren oder schminken und schaffen es deshalb nicht pünktlich zu erscheinen. Tut mir leid, aber das ist keine Entschuldigung. Nehmen Sie sich für die Vorbereitung eines Dates genügend Zeit, um pünktlich zu erscheinen. Klar gibt es immer mal Ausnahmen, wenn zum Beispiel die Bahn ausfällt oder der Stau Sie aufhält. Aber auch hier sollte dran gedacht werden einfach früher loszufahren. Pünktlichkeit zeigt von Wertschätzung. Eine akzeptable Wartezeit beträgt maximal zehn Minuten, allerdings sollten Sie daran denken: Niemand wartet gerne.

3. Schlechte Körperpflege

Sie waren vorher noch im Fitnesstudio, haben aufgrund der Hitze die ganze Zeit geschwitzt oder Schmutz hat sich in den Fingernägeln durch Ihre Gartenarbeit abgesetzt? Tun sie sich den Gefallen und waschen Sie sich. Nicht nur Ihr Date wird ihr gepflegtes Auftreten wertschätzen, sondern auch Menschen aus Ihrer Umgebung werden dankbar sein, wenn sie keinen strengen Schweißgeruch ertragen müssen. Besondere Vorsicht für die Frau: Achten Sie bei Ihrer Lippenstiftwahl darauf, dass er sich nicht an Ihren Zähnen absetzt.

4. Keine Ex-Partner erwähnen

Auch wenn Sie gerne an die Zeit mit Ihrem Ex-Partner zurückdenken, versuchen Sie Ihre früheren Beziehungen einfach so wenig wie möglich zu erwähnen. Ihr Gegenüber könnte das Gefühl bekommen, dass Sie immer noch Gefühle für alte Liebschaften pflegen. So sind Sie schneller Ihr Date los als gewünscht.

5. Sex-Themen unterlassen

Wahrscheinlich wird Ihr Date besonders attraktiv beim ersten Date aussehen, sodass sich Ihre Gedanken bereits im Schlafzimmer befinden oder Sie möchte von vornherein klären, welche Vorlieben Sie pflegen. Behalten Sie doch besser Ihre Gedanken für sich. Es ist gerade mal das erste Date und Sie versuchen Ihr Gegenüber kennenzulernen. Manch einer könnte sich überrumpelt fühlen.

6. Nicht betrinken

In einem vertieften Gespräch verliert man meist den Überblick über seinen Alkoholkonsum. Der schmackhafte Wein hat es auch nicht besonders leicht gemacht auf Softgetränke umzusteigen. Doch manchmal ist es besser zu noch einem Glas „Nein“ zu sagen. Umso mehr der Alkoholgehalt im Körper steigt, desto mehr fallen die Hemmungen. Manieren sind in solchen Fällen ein Fremdwort. Unangebrachte Gespräche und peinliche Situationen sind meist die Folge. Was Sie im Rausch erleben hat oft kaum Bezug zur nüchternen Realität.

7. Monologe halten

Wenn Sie eine Person kennen lernen, wollen Sie sich bestimmt im besten Licht darstellen. Geschichten aus der Vergangenheit werden erzählt, Interessen, Hobbies und schon sind 2 Stunden vergangen. Doch was haben Sie währenddessen über Ihr Gegenüber erfahren? Führen Sie keine endlosen Monologe, sondern fragen Sie Ihr Date nach der Meinung und zeigen Sie Interesse indem Sie nach dem Privatleben fragen. Sie sind schließlich da, um sich gegenseitig kennenzulernen.

8. Blicke auf das Smartphone

Schalten Sie einfach mal Ihr Smartphone ab und lassen Sie sich komplett auf eine Person ein ohne mögliche Störfaktoren. Nachrichten von Freunden können immer noch danach beantwortet werden. Akzeptierte Ausnahmen: Ihre Mutter ist schwer krank oder Ihre Kinder sind Zuhause mit einem Babysitter, weshalb Sie erreichbar sein müssen.

9. Schlechte Tischmanieren

Ganz klar, Rülpsen und Düfte von anderen Öffnungen absondern gehört nicht zu den anständigen Tischmanieren, die gerne gesehen sind. Auch Essen mit Besteck muss gelernt sein. Leider lässt sich das Kleckern bei manchen Gerichten nicht vermeiden. Wenn sie schon wissen, wie schnell Sie sich einsauen, dann sollte eine Spaghetti Carbonara keine Option für Sie sein.

10. Unangebrachte Nähe

Ihr Date lief gut und Sie haben großes Interesse an Ihr Gegenüber? Sie haben verlangen Ihr das zu zeigen, indem Sie eine Hand auf ihren Oberschenkel legen, ihn zärtlich streicheln oder Ihrem Gegenüber einen Kuss geben? Denken Sie daran, dass Ihr Date genauso fühlen muss. Handeln Sie nicht voreilig ohne die richtigen Signale dafür zu bekommen. Oftmals lohnt es sich auch einfach zu warten.

 

Mit den zehn Tipps sind Sie bereit für Ihr nächstes Date. Sie suchen noch nach jemanden mit dem Sie ausgehen möchten. Bei inFranken.de finden Sie über die verschiedenen Dating-Portale den Partner Ihrer Träume. Ob hetero, homo, jung oder alt – hier findet jeder Topf den passenden Deckel. Melden Sie sich jetzt kostenlos bei unserer Singlebörse an und finden Sie jemanden, der Ihr Herz höher schlagen lässt. Oder versuchen Sie mit der Partnerbörse unter zahlreichen Vorschlägen Ihren Traumpartner aus Ihrer Nähe zu finden.