Beim Rodeln im Schwarzwald ist ein Geschwisterpaar gegen eine Mauer geprallt und schwer verletzt worden.

Das dreijährige Mädchen und sein fünf Jahre alter Bruder wurden mit zwei Rettungshubschraubern in Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei mitteilte.

Mit Plastik-Bob gegen Mauer geprallt: Geschwister mit Hubschraubern ins Krankenhaus geflogen

Der Unfall passierte am Samstagnachmittag an einem Rodelhang in Bad Peterstal-Griesbach im Ortenaukreis. Die Kinder saßen auf einem lenkbaren Plastik-Bob und konnten offenbar nicht mehr rechtzeitig bremsen. Sie kamen deshalb über den Hang hinaus und prallten gegen die Mauer.