• Schwerer Unfall im Rammelsbacher Steinbruch
  • Fahrzeug samt Fahrer stürzt 20 Meter in die Tiefe 
  • Die verletzte Person wurde mit Hilfe eines Retttungshubschraubers in ein Krankenhaus gebracht 

Schwerer Unfall im Rammelsbacher Steinbruch: Gegen 13:30 Uhr stürzte am Dienstag (25. Oktober 2022) im Kreis Kusel ein Muldenkipper rund 20 Meter in die Tiefe. Der Fahrer wurde dabei schwer verletzt

Unfall im Steinbruch Rammelsbach: Zügiger Einsatz dank vereinter Kräfte

Nach einer medizinischen Erstversorgung durch den örtlichen Rettungsdienst, wurde er mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen

Neben der Feuerwehr Altenglan und Rammelsbach halfen auch die Gruppe der Brand- und Katastrophenschutzinspekteure, der Rettungsdienst und ein Notarzt aus Kusel. Die Gruppe der Leitenden Notärzte und Organisatorischen Leiter des Landkreises sowie die Polizei Kusel waren bei dem Rettungseinsatz beteiligt.