Ein Mann hat in Hamburg ein Kleinkind gegriffen und es mitgenommen. Ein Passant habe das aber bemerkt und den Mann aufhalten können, teilte die Polizei am Freitag (22. Juli 2022) mit. "Der Täter löste sich aus dem Griff des Passanten und flüchtete."

Der knapp zwei Jahre alte Junge kam unverletzt zu seiner Mutter zurück. Die 22-Jährige hatte laut Polizei das Kind zuvor aus dem Fahrradanhänger gehoben und wollte das Rad abschließen. In diesem Moment griff der Unbekannte zu. Die Polizei sprach von versuchter Freiheitsberaubung. Eine Fahndung nach dem Mann blieb noch ohne Erfolg. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat vom Donnerstagabend (21. Juli 2022) dauern noch an.

Die Polizei beschreibt den Tatverdächtigen folgendermaßen:

  • männlich
  • 45 - 50 Jahre
  • 180 - 185 cm
  • normale Statur mit leichtem Bauchansatz
  • Vollglatze
  • Falten auf der Stirn 
  • anliegende Ohren
  • deutsches Erscheinungsbild
  • trug schwarze Sweatshirtjacke mit Kapuze und graue Jogginghose