Zum zweiten Mal fand in diesem Jahr in Mainz die Open Air-Reihe "Kultur verbindet – Zitadelle live!" mit 57 Events aus allen Genres statt. Auch im zweiten Jahr ihres Bestehens war die Veranstaltung ein voller Erfolg und erfreute sich großer Beliebtheit. Und auch in den Mainzer Kulturgärten erleben Besucher*innen ein Kombi-Programm aus "Kultur und Genuss unter freiem Himmel".

Die entspannte und gemütliche Atmosphäre sorgt fast täglich für ausgebuchte Plätze.

Spätsommer auskosten: Umfangreiches Programm im Schlossinnenhof und indoor

Um den Mainzer Spätsommer noch so richtig auszukosten, gibt es im Schlossinnenhof weiterhin ein umfangreiches Programm.  Heute, am Freitag, dem 24. September, tritt beispielsweise "Tisch7NullZwo" ohne Eintritt auf. Am Samstag (25. September) heizt dann die "Musical Factory"  dem Schloss-Publikum ein.

Alle Open-Air-Veranstaltungen finden im Schloss-Innenhof statt. Gleichzeitig läuft das KUZ-Kulturprogramm "indoor" in der Werkhalle und im Lehrsaal des Kulturzentrums weiter: Der Vortrag "ARTIVE cooperation lab" am heutigen Freitag (24. September) findet wie geplant statt, "Sertac Mutlu" tritt dann mit seinem Comedy-Programm am 23. Oktober auf.

Neben dem KUZ wird es auch im Frankfurter Hof wieder jede Menge Kultur geben: Der September steht ganz im Zeichen der "kleinen Gäste", denn am 12. September startete das 28. Mainzer Kindertheaterfestival. "Zwerg Nase", "Die Duftsammlerin", "Das Sams und der blaue Drache", "Rumpelstilzchen" und "Steinsuppe" sind die Theaterstücke, die im Frankfurter Hof gezeigt werden.

Doch nicht nur die Kids kommen auf ihre Kosten, auch die Großen dürfen sich freuen, denn Stars wie Ingo Appelt, Dr. Mark Benecke oder Pawel Popolski sind im September und Oktober im Frankfurter Hof zu Gast.

Weitere Informationen zur Ticketbuchung, Platzreservierung und zum Programm im "Mainzer KulturGärten im Schloss" gibt es hier sowie auf Facebook. Informationen zum Programm der Mainzer Kulturhäuser gibt es auf der Webseite des Frankfurter Hofs und des Kulturzentrums