Am Montagmorgen (28. September 2022) kam es auf der B48 zu einem Verkehrsunfall durch ein Insekt. Wie die Polizei jetzt mitteilte, war eine 47-Jährige auf der Bundesstraße unterwegs, als sie das Tier entdeckte. 

An der Unfallstelle zwischen Winnweiler nach Schweisweiler habe sich nach eigenen Angaben aufgrund des Krabbeltiers auf ihrem Arm dermaßen erschrocken, dass sie mit ihrem Auto nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort kollidierte das Fahrzeug mit der Leitplanke.

Insekt verursacht Unfall auf B84 bei Schweisweiler: 1500 Euro Schaden

Die Fahrerin blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro.