Ihre Fans haben diesem Tag monatelang entgegengefiebert: Das TV-Bühnen-Comeback von Helene Fischer hat viele Fans begeistert. Mit einer fulminanten Show meldete sich die Schlagerkönigin zurück und sorgte mit Wasser-Fontänen und Pyro-Effekten für Staunen im Publikum.

Ihren großen Auftritt hatte Helene in der Glashalle der Messe Leipzig. Hier feierte sie mit ihrem Ex, Florian Silbereisen, als Stargast bei der ARD-Show "Das große Schlager-Comeback 2022"

"Wie Kraut und Rüben": Twitter-Nutzer kritisiert Helene Fischer im Netz

Ein Nutzer des sozialen Netzwerks Twitter hatte allerdings einen Kritikpunkt, der ihn offenbar so sehr umgetrieben hat, dass der Mann nicht umhin konnte, sein Missfallen in einem Post kundzutun. Der Grund seines Zorns: ausgerechnet Helene Fischers Frisur.

Die fand der Twitter-Nutzer nämlich offenbar extrem unpassend - ebenso wie das Outfit der Schlagersängerin: "Wirklich Helene? Oh Gott Mädchen, wird Zeit, dass du wieder Geld verdienst und dann ab zum Friseur. Und dieser Ausschnitt?"

Der Kritiker postete auch ein Bild von Helene Fischer zu seinem Statement und kommentierte: "Du sprichst da gerade mit der Liebe deines Lebens, leider jetzt dein Ex." Gemeint ist Moderator Florian Silbereisen mit dem sich die Sängerin auf dem Foto gerade austauscht.

"Wie schön sie ist": Fans unterstützen die Schlagerkönigin 

Auf Instagram teilen viele Fans ebenfalls Fotos des Auftritts - hier sind die meisten aber begeistert von Helene Fischer: "Wie schön sie ist" und "Wow, was für traumhafte Bilder", heißt es hier. Was den Twitter-Nutzer dazu bewogen hat, sich ein so hartes Fashion-Urteil zu erlauben, bleibt wohl sein Geheimnis. Helene Fischer und ihre Fans dürfte die Kritik bei diesem Erfolgs-Comeback kaltlassen. 

Das könnte dich auch interessieren: Helene Fischer: Süßes Foto lässt Fan-Herzen vor dem großen Comeback höher schlagen.