• Die wichtigsten Förderer Mark Forsters
  • Funfact: Seine Oma steckt ihm noch immer Geld zu!
  • Mittlerweile ist Forster mehrfach mit Gold und Platin ausgezeichnet

Mark Forster ist erst seit knapp 10 Jahren im Geschäft und gehört trotzdem schon zu den erfolgreichsten deutschen Künstlern. Wir werfen einen Blick auf seine Karriere und sein Vermögen. 

Wie wurde Mark Forster berühmt?

Mark Forster schloss nach seinem Abitur ein Studium der Betriebswirtschaftslehre ab und versuchte sich anschließend als Pianist, Sänger und Songwriter zu etablieren. Unter anderem schrieb er Jingles für das Fernsehen, darunter auch die Titelmelodie für "Krömer – Die Internationale Show". Anschließend begleitete Forster Kurt Krömer auf seiner Tour als polnischer Pianist

Forster versuchte sich zudem als Frontmann der Band Balboa und wurde vom Musiklabel Four Music unter Vertrag genommen. Größere Bekanntheit erlangte er allerdings erst 2013 als er den Refrain für den Song "Einer dieser Steine" sang. Sido revanchierte sich anschließend mit einem Feature an der Single "Au revoir". Die beiden Lieder sorgten für den ultimativen Durchbruch.

Mittlerweile hat Mark Forster vier Studioalben rausgebracht und wurde mit zahlreichen Top-Ten-Hits sowie unzähligen Auszeichnungen belohnt. Mittlerweile gehört er zu den erfolgreichsten Musikern Deutschlands. 

Womit verdient er sein Geld?

Neben seiner Musik ist Mark Forster auch häufig im Fernsehern zu sehen. So nahm er an der vierten Staffel des Erfolgsformats "Sing meinen Song - das Tauschkonzert" teil und übernahm in der darauffolgenden Staffel sogar die Position des Gastgebers. Zudem war er Juror bei "The Voice of Germany" und nahm an der dritten Staffel von "Wer stiehlt mir die Show" teil. 

Weiterhin hat er die Titelmusik für den Film "Die Hartmanns" gesungen und versuchte sich im Animationsfilm "Trolls" als Sprecher. Sein Geld soll Forster investieren, in welchen Bereichen ist jedoch nicht genau bekannt. Allgemein hält er sich rund um finanzielle Themen relativ bedeckt. 

Wie reich ist er?

Mark Forster produziert nicht nur höchst erfolgreiche Musik, sondern ist auch bei den TV-Zuschauern sehr beliebt. Er ist zwar erst seit 2012 im Geschäft, doch konnte in den 10 Jahren nicht nur eine beachtliche Reichweite aufbauen, sondern auch ein geschätztes Vermögen von etwa 6 Millionen Euro.

Forster, der übrigens mit bürgerlichem Namen Mark Cwiertnia heißt, berichtet jedoch, dass ihm seine Oma trotzdem weiterhin bei jedem Besuch Geld zustecken würde. Sie kann nicht glauben, dass er mit der Musik seinen Lebensunterhalt bestreiten kann. 

Sein Vermögen setzt sich zu einem Großteil aus den Einnahmen seiner Musik und Tour zusammen. Ebenso wird Forster für seine Auftritte hohe Gagen erhalten. So wurde er nicht nur vom BWL-Student zum Popstar, sondern auch zum erfolgreichen Unternehmer.