Seit dem 21. Januar heißt es zum 15. Mal "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" Die aktuelle Staffel mit Persönlichkeiten wie Harald Glööckler oder Jasmin Herren sorgt bei den Zuschauer*Innen wieder für eine Mischung aus Begeisterung, Verwunderung und Fremdscham. 

Warum sich die Stars trotzdem immer wieder auf die Dschungel-Prüfungen einlassen, ist ebenfalls schnell geklärt. Bereits in der ersten Episode gestand Schauspielerin Anouschka Renzi: "Das Dschungelcamp ist gut bezahlt." Wie gut RTL die Teilnehmer*innen tatsächlich entlohnt, ist dabei ganz unterschiedlich und wird auch von dem Glamour-Faktor der Teilnehmer*innen beeinflusst. So fallen die Gagen ganz unterschiedlich aus.

Glööckler ist das Aushängeschild der 15. Staffel - er sahnt richtig ab

Laut der "Bild" gehört der Modedesigner Glööckler zu den Topverdiener*innen mit rund 250.000 Euro. Gemeinsam mit der Gage soll es zudem Optionen auf weitere Auftritte in anderen Formaten und Tantiemen geben. Deutlich weniger, aber immer noch am zweitmeisten soll Lucas Cordalis ausgehandelt haben. 150.000 Euro Gage soll RTL bereit sein, an Cordalis auszuzahlen. Und das, obwohl der aktuell noch gar nicht dabei sein kann, weil er positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Deshalb ist auch noch nicht klar, ob es bei den 150.000 Euro bleibt, oder er weniger Geld bekommt. 

Nach 13 Absagen zieht in diesem Jahr auch Anoushka Renzi ins Dschungelcamp ein. Wie das "Vermögen Magazin" herausgefunden haben soll, erhält Anoushka für ihre Teilnahme im Dschungel wohl zwischen 130.000 Euro und 170.000 Euro

Ähnlich dürfte auch Tina Ruland bezahlt werden. Die Schauspielerin wurde 1991 durch ihre Rolle als "Uschi" im Film "Manta Manta" bekannt. Ihre Gage liegt laut Schätzungen zwischen 140.000 Euro und 170.000 Euro.

Der GZSZ-Star Eric Stehfest könnte eine Gage von 100.000 Euro bekommen - ähnlich wie sein Schauspiel-Kollege Raul Richter, der 2020 Teil des Dschungelcamps war. 

Als Nachzüglerin von Chrstin Opkara erhält Jasmin Herren von RTL wohl zwischen 40.000 und 60.000 Euro - und damit schon deutlich weniger als bekanntere Teilnehmerinnen und Teilnehmer. 

Filip Pavlović ist bereits aus der letzten Staffel des Dschungelcamps bekannt. Er gewann in Staffel 14 50.000 Euro und die Teilnahme an der aktuellen Show. Für die sollen ihm jetzt noch weitere 40.000 Euro in Aussicht gestellt worden seien. Insgesamt also rund 90.000 Euro für insgesamt zwei Dschungelcamp-Teilnahmen.

Linda Nobat, ehemalige Kandidatin beim Bachelor, bekommt noch weniger - mehr wie 30.000 Euro Gage sollen nicht drin sein. Die Schlusslichter in Sachen Gage für den Dschungel bilden Peter Althof, Janina Youssefian, Manuel Flickinger und Tara Tabitha - 10.000 Euro bis 20.000 Euro gibts, mehr nicht. 

Das Geld bekommen die Teilnehmer*Innen auch nicht auf einmal. Stattdessen bezahlt RTL seine Kandidat*innen in Etappen. Einmal bei der Vertragsunterzeichnung, einmal nach Anreise und während der Show. Abstriche beim Gehalt müssen die hinnehmen, die die Show freiwillig verlassen.