Beim Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Treffelstein im Landkreis Cham ist ein Schaden von rund 1,5 Millionen Euro entstanden.

Nach Polizeiangaben brach das Feuer in der Nacht zum Dienstag (16. August 2022), aus bisher noch ungeklärter Ursache, in einer Maschinenhalle und in einem Stall aus. Verletzt wurde niemand. Allerdings seien rund 40 von insgesamt 100 Rindern bei dem Feuer verendet. Die Polizeistation Waldmünchen hat die Brandermittlung übernommen.

Vorschaubild: © WhyCheese/pixabay.com (Symbolbild)