Wetterwarnungen für Franken

Wie wird das Wetter? Drohen Gewitter? Wann werden zum ersten Mal die Straßen so richtig glatt? Mit der App „Wettercloud Franken“ werden diese Fragen schnell und übersichtlich beantwortet.
Noch ist die App "Wettercloud Franken" nicht sehr weit verbreitet.
 
von JOHANNES MICHEL
Im App-Test muss sich die App in Sachen Funktionalität, Design und Bedienerfreundlichkeit beweisen. Zum Abschluss gibt's ein kurzes Fazit.

Was kann die App?
Im Juni 2015 startete mit „Wettercloud Franken“ eine neue Facebookseite, die aktuelle Wettermeldungen und Unwetterwarnungen aus der Region bündelt. Schnell kam eine App hinzu, um die Informationen auch außerhalb von Facebook zugänglich zu machen.

Gleich auf der Startseite der App befindet sich der Nachrichtenstream, der chronologisch die neuesten Meldungen auflistet. Das können Wettermeldungen sein, die ganz Franken betreffen, aber auch solche, die nur für einzelne Orte oder kleinere Gebiete gelten. Über das „Hamburger“-Menü an der Seite lassen sich die weiteren Rubriken ausklappen – unter „Bilder“ finden sich allerdings nur zwei Fotogalerien aus 2015, die Rubrik „Veranstaltungen“ (was könnte das bei einem Wetterdienst überhaupt sein) ist nicht befüllt. In den „Einstellungen“ können Pushnachrichten aktiviert werden, kommt eine neue Wettermeldung hinzu, wird dies dem Nutzer über eine Benachrichtigung mitgeteilt, auch wenn die App nicht geöffnet ist.

Wie sieht die App aus?
Die App haben die Macher von Wettercloud Franken nicht selbst programmiert, stattdessen setzen sie auf ein Tool, das aus Facebookseiten kleine Apps macht. Somit sind die Funktionen lediglich Standard, das Design ebenso.

Für welche Systeme gibt es die App?
Die App „Wettercloud Franken“ ist für die Betriebssysteme iOS (Apple) und Android (Google) zu haben. Lauffähig ist sie teilweise auch auf älteren Geräten, bei Android ist Version 4.1 nötig, bei iOS Version 8.0. In den App-Stores erhält sie gute Bewertungen.

Fazit:
Wetter-Apps gibt es viele, auch solche mit Warncharakter. Wenn eine lokale App dann Nutzer finden möchte, sollte sie einen echten Mehrwert bieten. Leider ist die bei Wettercloud Franken nicht der Fall. Somit sticht sie lediglich durch den Namen aus der Vielfalt der Wetter-Apps heraus. Wer sie dennoch nutzen möchte, erhält aktuelle Wetterinformationen aus Franken, was auch gut funktioniert. Für die Urlaubsreise oder den Besuch bei Verwandten außerhalb Frankens muss dann aber noch eine zusätzliche App her.

Downloadlinks:

Google Play
App-Store