Bamberg

Der Domberg in Bamberg – mehr als nur der Dom

Auf dem Domberg in Bamberg befindet sich natürlich der Bamberger Dom mit dem Sitz des Erzbischofs. Aber auch zahlreiche Museen laden zu einem Besuch ein. Und als Begleiter gibt es sogar eine App.
Artikel drucken Artikel einbetten
Domberg
Die App Domberg im Google Play Store.
+5 Bilder
Im App-Test muss sich die App in Sachen Funktionalität, Design und Bedienerfreundlichkeit beweisen. Zum Abschluss gibt's ein kurzes Fazit.

Was kann die App?
Die App „Domberg Bamberg“ versteht sich als Begleiter für den Besuch in den verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Museen, die hier angesiedelt sind. Für das Diözesanmuseum, das Historische Museum, die Staatsgalerie, die Staatsbibliothek und die Neue Residenz, aber auch für den Dom selbst gibt es Unterkategorien. Beim Öffnen empfängt zunächst seine Seite mit ersten Infos, über eine Navigation in der oberen Zeile können die Rubriken aufgerufen werden. Hinter den einzelnen Links verbergen sich die Öffnungszeiten der Museen und Einrichtungen, wichtige Infos zu den Highlights in den Ausstellungen sowie eine Karte, wo genau sich der jeweilige Ort befindet. Schön gemacht ist vor allem die Rubrik „Highlights“: Hier werden verschiedene Ausstellungsstücke gezeigt, dazu gibt es ausführlichere Beschreibungen. Beim Dom selbst darf da selbstverständlich der Bamberger Reiter nicht fehlen.

Wie sieht die App aus?
Die App ist grafisch schlicht gehalten, aber gerade das wirkt sehr modern. Beim ersten Laden müssen die in der App gespeicherten Informationen aktualisiert werden, es empfiehlt sich, das im heimischen WLAN zu erledigen. Danach stehen alle Daten offline zur Verfügung – vorbildlich. Die Bedienung erfolgt über eine zentrale Navigationsleiste und das so genannte Hamburger-Menü mit den drei Strichen.  

Für welche Systeme gibt es die App?
Die App „Domberg Bamberg“ ist für die Betriebssysteme iOS (Apple) und Android (Google) zu haben. Lauffähig ist sie teilweise auch auf älteren Geräten, bei Android ist Version 4.0.3 nötig, bei iOS Version 8.0. Aufgrund der bislang eher geringen Downloadzahlen gibt es noch sehr wenige Bewertungen.

Fazit:
Wer auf einer Stadttour Museen besucht, tut sich oft schwer, die wirklichen Highlights zu entdecken. Dabei hilft die App „Domberg Bamberg“ sehr gut. Aber nicht nur für Touristen, sondern auch für Bamberger selbst, die sich über Geschichte und die verschiedenen Einrichtungen informieren möchten, ist die App eine absolute Download-Empfehlung.

Downloadlinks:

Google Play
App-Store


was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren