"Ethik und Monetik" - Zwei Seiten der gleichen Medaille?

Der zunehmende Charakter von Einrichtungen des Gesundheitswesens scheint es zu werden, dass sie den Regeln des wirtschaftlichen Wettbewerbs unterliegen und sich dadurch gravierend verändern. Ist es dennoch möglich die „Ethik in der Medizin“ zu leben? Was ist dies überhaupt? Und gibt es nicht auch eine „Ethik der Wirtschaft“? Der Vortrag soll der Frage nachgehen, wie ethisches Handeln (auch) in einem ökonomisierten Umfeld ermöglicht werden kann. Welche Rolle dabei speziell den Trägern von Einrichtungen zukommt und was der Einzelne selbst dazu beitragen kann.

Den Vortrag hält Hr. Dr. Markus Ewald.

Der Eintritt ist frei. Über eine Spende für „Franken helfen Franken“ freuen wir uns sehr. Die Veranstaltung wird organisiert von der Mediengruppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, präsentiert von der Bayerischen Rundschau.

Wann? Mittwoch, 26.09.2018, 18:30 Uhr
Ort? Verlagsgebäude der Bayerischen Rundschau, Veranstaltungsraum 2. Stock

 

Bitte bestätigen Sie den Termin:

Anzahl der gewünschten Plätze: *

Geschäftspartner-Nr. (falls bekannt):
Vorname: *
Nachname: *
Straße: *
Hausnummer: *
PLZ: *
Ort: *
E-Mail:
Telefonnummer:
Sind Sie Abonnent? *

Die Mediengruppe Oberfranken - Zeitungsverlage GmbH & Co. KG verarbeitet Ihre Daten personenbezogen im Rahmen des Vertragsverhältnisses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. EU-DS-GVO. Detaillierte Informationen zur Datenerhebung finden Sie unter dem Reiter Datenschutz unter www.infranken.de/abovorteil Ich kann der Nutzung meiner persönlichen Daten jederzeit widersprechen. Ein Widerruf kann formfrei und ohne Angabe von Gründen an vertrieb@infranken.de oder telefonisch unter 0951/188581 erfolgen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte zu deren werblicher Nutzung findet nicht statt.

Bitte hier anklicken und von Leservorteilen profitieren!
Ja, ich bin damit einverstanden, dass der Verlag meine Daten bis auf Widerruf für die Zukunft speichert und für die Unterbreitung von Angeboten nutzt.

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 5 x 5 : 

* = Pflichtfeld

Anmeldeschluss ist der 21.09.2018. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 100 Personen. Bei Überbuchung des Termins werden die Plätze nach zeitlichem Eingang der Anmeldung vergeben. Sie erhalten eine schriftliche Terminbestätigung.