Das Wettrennen um den Chefsessel im Bamberger Rathaus hat begonnen und nimmt immer mehr Fahrt auf. Nach den beiden Herausforderern Christian Lange (CSU) und Jonas Glüsenkamp (Grünes Bamberg) hat auch der amtierende Oberbürgermeister Andreas Starke (SPD) verkündet, dass er bei der Wahl im März 2020 noch einmal antritt. Zuletzt haben dann Daniela Reinfelder (BuB), Claudia John (Freie Wähler), Hans-Günter Brünker (Volt), Fabian Dörner (Die Partei) und Ursula Redler (Bamberger Allianz) ihre Hüte in den Ring geworfen.

Mit welchen Konzepten gehen die Bewerber in den Wahlkampf? Warum hält sich jeder einzelne für am besten geeignet, die Geschicke Bambergs zu lenken? Diese Fragen wollen wir frühzeitig stellen und den Kandidaten bei öffentlichen Interviews ernsthaft auf den Zahn fühlen, ehe es im nächsten Jahr auch eine gemeinsame Diskussionsrunde geben wird. Die Gespräche führt der Leiter der Bamberger Lokalredaktion, Michael Memmel. Er lädt alle Leser des Fränkischen Tags dazu ein, nicht nur die Interviews im FT-Verlagsgebäude in der Gutenbergstraße zu verfolgen, sondern dazu auch selbst Fragen zu formulieren.

Die Termine:

(07.10., 19 Uhr: Christian Lange - hat bereits stattgefunden)

(14.10., 19 Uhr: Andreas Starke - hat bereits stattgefunden)

(25.10., 19 Uhr:  Jonas Glüsenkamp - hat bereits stattgefunden)

(28.10., 19 Uhr:  Daniela Reinfelder - hat bereits stattgefunden)

11.11., 19 Uhr: Hans-Günter Brünker

13.11., 18 Uhr: Ursula Redler

18.11., 19 Uhr: Fabian Dörner

25.11., 19 Uhr: Claudia John

02.12., 19 Uhr Martin Pöhner

Veranstaltungsort: Veranstaltungsraum im Verlagsgebäude in der Gutenbergstr. 1 in Bamberg

 

Melden Sie sich zu den Terminen gleich hier an und schreiben Sie uns, welchem Kandidaten wir was für eine Frage stellen sollen.

Pflichtfeld! Bitte ausfüllen.
Bitte wählen Sie die gewünschte Veranstaltung aus: *

Anzahl der gewünschten Plätze: *

Geschäftspartner-Nr. (falls bekannt):
Vorname: *
Nachname: *
Straße: *
Hausnummer: *
PLZ: *
Ort: *
E-Mail:
Telefonnummer:
Sind Sie Abonnent? *

Die Mediengruppe Oberfranken - Zeitungsverlage GmbH & Co. KG verarbeitet Ihre Daten personenbezogen im Rahmen des Vertragsverhältnisses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. EU-DS-GVO. Detaillierte Informationen zur Datenerhebung finden Sie unter dem Reiter Datenschutz unter www.infranken.de/abovorteil Ich kann der Nutzung meiner persönlichen Daten jederzeit widersprechen. Ein Widerruf kann formfrei und ohne Angabe von Gründen an vertrieb@infranken.de oder telefonisch unter 0951/188581 erfolgen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte zu deren werblicher Nutzung findet nicht statt.

Bitte hier anklicken und von Leservorteilen profitieren!
Ja, ich bin damit einverstanden, dass der Verlag meine Daten bis auf Widerruf für die Zukunft speichert und für die Unterbreitung von Angeboten nutzt.

Sie können hier bereits im Vorfeld eine Frage formulieren. Bitte geben Sie an, an welchen Kandidaten sie gerichtet ist: Sie können maximal noch 800 Zeichen schreiben.

Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 - 7 : 

* = Pflichtfeld

 

Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 100 Personen. Bei Überbuchung des Termins werden die Plätze nach zeitlichem Eingang der Anmeldung vergeben. Sie erhalten eine schriftliche Terminbestätigung. Falls Sie sich sehr kurzfristig anmelden, erhalten Sie die Bestätigung per E-Mail.