zurück zur Startseite
Wilfried Löwingerprüft das reife Getreide. Mit dem Dreschen muss er noch warten: Die Körner sind zu feucht. Foto: Dagmar Besand
Landwirtschaft

Keine gute Zeit für Regen

inFranken-Plus Harsdorf Winter und Frühjahr waren zu trocken, jetzt ist es zu feucht. Die Bauern im Landkreis Kulmbach können das reife Getreide auf den Feldern nicht ernten. Lange darf das nicht mehr dauern: Bleiben Weizen und Braugerste zu lange stehen, drohen Qualitätsverluste.

94%
des Artikels sind noch zu lesen!
Dieser Artikel ist Teil unseres Onlineangebotes inFrankenPLUS.
Hier mehr Infos
 

Zum Weiterlesen bitte anmelden!

 





Passwort vergessen?

 
 

Bitte auswählen!

 

Sie sind bereits Zeitungsabonnent?