Beim 1. Sonneberger Spielzeuglauf setzten sich Läufer/innen des TSV Mönchröden gut in Szene. Der Mönchrödener Nachwuchs stellte die drei Streckenschnellsten am diesem Tag. Dies waren Melina Schäfer im Schülerlauf 1 über 2km (Siegerin WU12), Cecil Kümpel im Schülerlauf 2 über 2km (Siegerin WU14) und Valentin Herrmann Gesamtsieger über 4km (Sieger MU18).

Interessant war auch der Staffellauf über fünfmal 2000 Meter, der ganz im Zeichen von TSV Mönchröden stand. Voraussetzung für dieses Rennen war, dass jede Staffel zu den Läufern mindesten zwei Läuferinnen aufbieten musste. Letzlich setzte sich die Mönchrödener mit 39:48 Minuten sicher gegenüber dem TSV Sonnefeld (40:40 Minuten) durch. Die Mönchrödenener gingen mit dem Familientrio Hendrik, Jörg und Valentin Hermann sowie Cecil Kümpel und Melanie Schäfer ins Rennen.

Unsere weitere Platzierungen:
Hendrik Herrmann, MU14-2.Platz, über 2km
Katrin Schäfer, WU12-3.Platz, über 2km
Robert Schäfer, MU14-5.Platz, über 2km
Max Popp, MU14-9.Platz, über 2km
Niklas Hübner, MU18-4.Platz, über 4km

Auf dem Bild: Staffel des TSV Mönchröden v.l.: Cecil Kümpel, Jörg Herrmann, Valentin Herrmann, David Schäfer (Trainer), Hendrik Hermann
Herrmann.(Es fehlt Melanie Schäfer)