zurück zur Startseite

vereine.lokale Nachrichten aus Bamberg Coburg Kulmbach Forchheim Haßberge Erlangen-Höchstadt Kronach Rhön Grabfeld Schweinfurt Bayreuth Kitzingen Bad Kissingen

Mit den RADFAHRFREUNDEN durch die Radfahrsaison 2016 radeln

 
von 4836101914 (Leserbeitrag)

Die Radfahrfreunde starten in die 9. Radfahrsaison und wollen ihr Vorjahresergebnis von 17.447 gefahrenen Kilometern übertreffen. Alles deutet bereits darauf hin, da die 5 Tagesradtouren mit 120 Teilnehmerplätzen belegt sind und rege Nachfragen und Anmeldungen vorlagen. Diese Tagestouren führen in das Ellerntal, Romantische Franken, Zenntal, Hopfenanbaugebiet Hallertau und Maindreieck.
Zuvor heißt es jedoch ab dem 30. März dann immer mittwochs um 18:00 Uhr „auf geht’s nach Rothensand“ und Fit zu werden bzw. zu bleiben. Denn dann ist immer Treffpunkt zur den beliebten FeierabendRadtouren (ca. 25 Kilometer) mit einer Einkehrpause rund um Rothensand durch herrliche Naturlandschaften abseits vom Straßen- und Autoverkehr. Für viele Radfahrfreunde ist dieser Termin im persönlichen Terminkalender fest reserviert und wöchentlich eingeplant. Anmeldungen sind hierzu nicht notwendig. Einfach vorbeikommen und mitradeln.
Auch der Hirschaider Bürgermeister wird bei der SeniorenRadtour (15 Kilometer) am 30.04. im Fahrradsattel mit den Radfahrfreunden und den Senioren der Marktgemeinde unterwegs sein.
Am Pfingstmontag heißt es dann beim 4. RADFAHRTAG mit Rundtouren von 10, 25 und 35 Kilometer in die Pedale treten. Beginn ist um 09:30 Uhr in Rothensand. Anmeldungen können bereits online vorgenommen werden.
Desweiteren erfolgt die Teilnahme am bundesweiten Radfahrwettbewerb „STADTRADELN“ in der Zeit vom 6. - 26. Juni. Ebenfalls können sich Interessierte hierzu unter www.stadtradeln.de unter dem Team RADFAHRFREUNDE anmelden.
Mit den Kindern der Marktgemeinde Hirschaid geht es dann im Rahmen des Sommerferienprogramms mit einer Radtour ins Freibad.
Außerhalb der Radfahrsaison stehen dann während der Herbst- und Winterzeit Wanderungen sowie der Radlstammtisch auf dem weiteren Jahresprogramm der Radfahrfreunde.
Auch bereits für die Radfahrsaison 2017 stehen die Radtourenziele in bezauberte Landschaften im Bayernland schon fest. Geradelt wird zum Staffelberg, durch das Pegnitztal in die Oberpfalz, durch das Wiesental in der Fränkischen Schweiz, und von der Donau zur Altmühl. Als Höhepunkt im Jahre 2017 wird eine Radtour auf der historischen Römerstraße „VIA CLAUDIA AUGUSTA“ von Bayern bis zum Gardasee nach Italien auf dem Radtourenprogramm stehen. Die ersten Vorbesprechungen mit den interessierten Teilnehmern finden dann in nächster Zeit statt.
Neue Radfahrfreunde sind jederzeit herzlich willkommen um sich begeistern zu lassen. Dabei steht nicht nur das Radfahren im Mittelpunkt, sondern auch das Kulturelle, Gesellige, die Gesundheit und bezaubernde Naturerlebnisse kommen dabei nicht zu kurz. Weitere Informationen findest du auf unserer Homepage unter www.radfahrfreunde-online.de oder bei Helmut Kupfer, Kleinbuchfeld 18, Tel. 09543/3996, Helmut.Kupfer@t-online.de

Zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden



noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.