Bayernwetter Deutschland

Im Norden: Heute wird die Sonne im Norden nur gelegentlich von Wolken verdeckt, die auch lokale Schneeschauer bringen. Dabei werden im Tagesverlauf 3 bis 7 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 2 bis 0 Grad ab. Der Wind weht mäßig aus West. An den weiteren Tagen erwärmt sich die Luft tagsüber auf 4 bis 9 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf 5 bis 1 Grad ab. Dazu fällt gebietsweise Regen oder Schnee aus einem stark bewölkten Himmel. - In der Mitte: Heute herrscht in der Mitte bei größtenteils stark bewölktem Himmel unbeständiges Schauerwetter. Dabei werden im Tagesverlauf 6 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 3 bis -1 Grad ab. Der Wind weht mäßig, in Böen frisch aus West. An den weiteren Tagen fällt teilweise Schneeregen aus dichteren Wolken. Die Höchsttemperaturen betragen 5 bis 9 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 3 Grad. - Im Süden: Heute bestimmen im Süden Wolken den Himmel. Sie sorgen für Schneeregen oder Schneefälle. Dabei werden im Tagesverlauf 2 bis 5 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 0 bis -3 Grad ab. Der Wind weht mäßig aus West. An den nachfolgenden Tagen erwärmt sich die Luft tagsüber auf 4 bis 9 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf 5 bis 0 Grad ab. Dazu ist es stark bewölkt, gebietsweise regnet es. -

Biowetter Deutschland

Die aktuelle Witterung verursacht beschleunigten Stoffwechsel und erhöhten Blutdruck. Rheumatische Beschwerden, Gelenk-, Glieder-, Muskel- und Narbenschmerzen treten verstärkt auf. Die Atemwege werden des Öfteren gereizt. Auf das Leistungsvermögen und die Konzentrationsfähigkeit wirkt sich die Wetterlage dagegen positiv aus.

Pollenflug-Vorhersage für Süddeutschland

Eine allergene Belastung durch Pollen ist nicht vorhanden.