Bayernwetter Deutschland

Im Norden: Heute bringen im Norden viele Wolken teilweise Schneeregen. Die Höchstwerte betragen 3 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht -3 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordost. In den kommenden Tagen kommt die Sonne nur gelegentlich durch, der Himmel ist stark bewölkt. Dabei werden während des Tages 3 bis 5 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf -1 bis -4 Grad ab. - In der Mitte: Heute erwärmt sich die Luft in der Mitte auf 1 bis 4 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf -3 bis -5 Grad ab. Dazu ist der Himmel bedeckt, gebietsweise schneit es, und der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus nördlichen Richtungen. An den nachfolgenden Tagen scheint die Sonne bei stark bewölktem Himmel nur selten. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist -1 bis 5 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht -2 bis -6 Grad. - Im Süden: Heute herrscht im Süden Winterwetter mit vielen Wolken, Schneeregen oder Schneefällen. Dabei werden im Tagesverlauf 1 bis 5 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf -3 Grad ab. Der Wind weht schwach aus Nord. In den nächsten Tagen erwärmt sich die Luft tagsüber auf -1 bis 3 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf -1 bis -8 Grad ab. Dazu ist der Himmel stark bewölkt, gebietsweise schneit es. -

Biowetter Deutschland

Die aktuelle Wetterlage macht Rheumatikern zu schaffen. Sie klagen über Gelenk- und Gliederschmerzen ebenso wie über Muskelverspannungen. Der erholsame Tiefschlaf verläuft mitunter leicht gestört. Das kann Konzentration, Leistung und Reaktion in Mitleidenschaft ziehen. Kopfweh und Migräne können einige Menschen plagen.

Pollenflug-Vorhersage für Süddeutschland

Die allergene Belastung durch Busch- und Sträucherpollen sowie Baumpollen ist zurzeit gering.