Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

- P R O M O T I O N -

PR-Sonderveröffentlichung

Spieltrieb beim Casual Dating: Mehr Spaß mit Sexspielzeug?

Jede dritte Frau investiert über 50 Euro pro Jahr in Sexspielzeug - beim Casual Dating können Frauen ihren Spieltrieb ungehemmt ausleben
 
Laut einer Umfrage der Casual Dating-Website C-date investiert jede dritte Frau über 50 Euro pro Jahr in Sexspielzeug. Nur ein Drittel aller befragten Frauen, die Vibrator und Co. besitzen, sind aber bereit, diese Toys mit einem Partner zu teilen. In einer Beziehung oder bei einem One Night Stand mit einer Zufallsbekanntschaft führt der Vorschlag,  Sexspielzeug zu benutzen, oft zu einem verletzten männlichen Ego – vor allem, wenn besagtes Spielzeug phallusförmig ist.

Beim Casual Dating dagegen können Frauen ihren Spieltrieb ungehemmt ausleben – und sich ihre Partner nach deren Experimentierfreudigkeit aussuchen. Wer Lust auf Sex Toys hat, passt ins Beuteschema.
Manfred Müller ist Casual Dating Experte mit Fokus auf Agenturen wie C-date, Secret und JOYclub. Er erklärt, warum diese Websites für manche Frauen eine reine Spielwiese sind:

„Generell bieten Casual Dating-Seiten allen Mitgliedern die Möglichkeit, ihre Fantasien auszuleben, aber sie sind vor allem für experimentierfreudige Männer und Frauen interessant, deren Vorlieben im großen und ganzen relativ „normal“ sind. Es gab ja schon früher Sex- und Fetisch-Websites, sowie Kleinanzeigen-Portale für alle möglichen sexuellen Vorlieben, aber die waren nicht besonders interessant für Otto Normalverbraucher oder Erika Mustermann. Sie waren einfach zu schlüpfrig, oder zu extrem. Casual Dating ist die erotischere Variante der Online-Partnervermittlung, da fühlen sich Frauen viel wohler und trauen sich dann eher, ihre Fantasien auszuleben, gerade wenn diese gar nicht so ausgefallen sind.“

Sprich: in einer sicheren, diskreten Umgebung gehen Frauen eher aus sich heraus und probieren Dinge aus, die sie in einer Beziehung oder mit einer Zufallsbekanntschaft nicht machen würden. Männer, die bereit sind, das eine oder andere Experiment mitzumachen, können vielleicht auch über Casual Dating ihre Vorliebe für Sex Toys entdecken.
 
Welche Casual Dating-Seite ist in Franken zu empfehlen? In unserem Vergleich erfahren Sie mehr!
 

zum Thema "Erotik"