Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

- P R O M O T I O N -

PR-Sonderveröffentlichung

Sexspiele bleiben beliebt

So findet man Partner, die Lust drauf haben.
Foto: sakkmesterke/Fotolia.com
 
von PR-REDAKTION
Über den Erfolgsroman 50 Shades of Grey wird kaum noch gesprochen (zumindest bis am Valentinstag 2017 die Verfilmung des zweiten Teils ins Kino kommt). Doch der Film hat etwas Bleibendes hinterlassen: die Lust an Sexspielen, die viele Leser und Zuschauer erst durch die Bücher und den ersten Film entdeckt haben. Auch experimentierfreudige Menschen, die schon vor 50 Shades Erfahrungen mit Fesselspielchen, Rollenspielen und anderen Sex-Games gesammelt hatten, konnten sich über neue Inspiration und gesellschaftliche Akzeptanz ihrer Vorlieben freuen.

Manfred Müller vom Dating-Vergleich dating-kompass.de bestätigt, dass die Nachfrage nach Partnern für Sexspiele seit dem Hype um das erste Buch deutlich gestiegen ist: "Casual Dating Websites haben durch die Bank erhöhte Anfragen zu Themen wie SM, Bondage und Rollenspielen, seit das Thema vermehrt in den Medien auftaucht. Natürlich waren verschiedene Formen von Fetisch-Sex schon immer präsent, aber jetzt gibt es zusätzlich viele Leute, die durch das Buch und den Film erst neugierig geworden sind."

Entsprechend soft ist für viele Neulinge der Einstieg. Während es bei reinen Fetisch-Seiten gleich hart zur Sache geht (gespickt mit allerlei Kürzeln, die man erst mal verstehen muss), ist Casual Sex Dating eine Umgebung, in der man Sexspiele in kleinen Schritten testen kann. Inspiriert von 50 Shades kann das ganz harmlos anfangen, mit Augenbinden zum Vorspiel, Liebeskugeln beim Date, Sex in der Dusche oder Fesselspielen mit Krawatte. Wer den richtigen Partner gefunden hat, kann sich langsam an die Grenze zwischen Schmerzen und Lust herantasten und immer wieder Neues ausprobieren.

Wer die Bücher kennt, weiß, dass im zweiten Teil der Romantrilogie nicht nur die Handlung an Fahrt aufnimmt. Ob der darauf basierende Film auch wieder die erotische Fantasie der Deutschen anregen wird, zeigt sich im Februar.

Dating-Experte Müller ist überzeugt, dass die Casual Dating Seiten vorbereitet sein werden: "Anbieter wie C-date und Secret sprechen gezielt Frauen an, denn weibliche Mitglieder sind in dieser Branche eine Erfolgsgarantie. Die Bildwelt und die seriöse, hochwertige Aufmachung ist genau abgestimmt auf die Art von Frau, die sich durch 50 Shades ermuntert fühlt, etwas Neues im Bett auszuprobieren. Ich gehe stark davon aus, dass Casual Dating Anbieter zum Filmstart auf die Themen Sexspiel und Bondage eingehen werden und damit wieder viele neue Mitglieder gewinnen."

Welche Casual Dating Seite ist in Franken zu empfehlen? In unserem Vergleich erfahren Sie mehr!

zum Thema "Erotik"

Newsletter kostenlos abonnieren