RTL verfilmt Bestseller von Sebastian Fitzek

Die spannenden Thriller von Sebastian Fitzek werden von RTL verfilmt - zumindest erstmal zwei davon. Wie der Sender bekannt gab, starten die Dreharbeiten bereits im Sommer.

Sebastian Fitzek während einer Lesung
 

Diese Produktionen könnten Quotengaranten für RTL werden: Wie der Privatsender mitteilte, werden die Thriller-Bestseller "Passagier 23" und "Das Joshua-Profil" von Star-Autor Sebastian Fitzek (45) verfilmt. Bereits im Sommer sollen die Dreharbeiten für beide Filme beginnen. "Ihm gelingt es, die Massen zu begeistern", kommentierte Philipp Steffens, Bereichsleiter RTL Fiction, die Meldung. Darum würden die Stoffe perfekt zu ihnen passen.

Hier gibt es den neuesten Thriller von Sebastian Fitzek "Das Paket"

Man wolle damit im Thriller-Genre wieder ein Signal setzen. Wer die Hauptrollen in den Filmen besetzen wird, ist bislang noch unklar. Steffens sagte allerdings der "Süddeutschen Zeitung", dass die Gespräche bereits "recht weit fortgeschritten" seien und man mit "sehr sehr guten Namen" rechnen könne. Die Drehbücher stammen aus den Federn von Barbara Thielen ("Passagier 23") bzw. Nils-Morten Osburg ("Das Joshua-Profil").

Der beliebte Autor Fitzek veröffentlichte 2006 mit "Die Therapie" sein erstes Werk, das wie alle folgenden Bücher schnell zum Bestseller wurde. Seine Arbeiten sind bisher in einer Auflage von acht Millionen Stück erschienen und wurden in 24 Sprachen übersetzt. "Passagier 23" wurde zuvor bereits als Theaterstück inszeniert.