Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Trunkenheit

Vater nimmt Baby mit auf Fest in Bad Kreuznach und betrinkt sich

Ein Betrunkener hat in Bad Kreuznach seinen elf Monate alten Sohn mit auf einem Fest, dem "Winzenheimer Kerb". Die Polizei brachte das Baby nach Hause.
Ein Betrunkener hat in Bad Kreuznach seinen elf Monate alten Sohn mit auf einem Fest, dem "Winzenheimer Kerb". Die Polizei brachte das Baby nach Hause.  Foto: dpa
 
von DPA
Ein Betrunkener hat für Aufsehen gesorgt, weil er am frühen Freitagmorgen seinen elf Monate alten Sohn auf der "Winzenheimer Kerb" dabeihatte. Da sich mehrere Besucher des Fests in Bad Kreuznach deswegen bei der Polizei gemeldet hatten, gingen Beamte den Hinweisen nach. Zu dem Zeitpunkt hatte der stark alkoholisierte Vater das Kind aber schon vor eine Lautsprecherbox gelegt, "um auf der Kerb dem Alkohol zuzusprechen", wie es in der Polizei-Mitteilung heißt. Die Beamten benachrichtigten die aufgebrachte Mutter des Kindes, die es mit nach Hause nahm. Der Vater habe sich für die Nacht allerdings eine andere Bleibe suchen müssen, schreibt die Polizei.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren