München
Rückrufaktion

Plastik im Hackfleisch: Hersteller ruft Produkt zurück

Wegen Plastik im Hackfleisch ruft der Hersteller in Teilen Baden-Württembergs und Bayerns eines seiner Produkte zurück.
Artikel einbetten
Der Hersteller SB-Convenience GmbH informiert über einen Warenrückruf des Produktes "Landjunker Hackfleisch gemischt, 500 g". Foto: SB-Convenience GmbH/SB-Convenience GmbH/obs
Der Hersteller SB-Convenience GmbH informiert über einen Warenrückruf des Produktes "Landjunker Hackfleisch gemischt, 500 g". Foto: SB-Convenience GmbH/SB-Convenience GmbH/obs
Wegen Plastik im Hackfleisch ruft der Hersteller in Teilen Baden-Württembergs und Bayerns eines seiner Produkte zurück. Wie SB-Convenience am Freitag mitteilte, handelt es sich um das Produkt "Landjunker Hackfleisch gemischt, 500 g" mit dem Verfallsdatum 17. Juli 2017.

Demnach kann nicht ausgeschlossen werden, dass darin blaue Plastikfremdkörper enthalten sind. Das Hackfleisch wurde den Angaben zufolge bei Lidl verkauft. Es kann in allen Lidl-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet - auch ohne Vorlage des Kassenbons.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare