München
Tödlicher Unfall

München: Mann wird von U-Bahn erfasst und stirbt

Ein Mann wurde am Sonntagmorgen von einer U-Bahn erfasst und kam dabei ums Leben. Der 26-Jährige war zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert.
Artikel einbetten
Ein Mann wurde am Sonntagmorgen von einer U-Bahn erfasst und kam dabei ums Leben. Der 26-Jährige war zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert. Symbolfoto: Daniel Karmann dpa/lby
Ein Mann wurde am Sonntagmorgen von einer U-Bahn erfasst und kam dabei ums Leben. Der 26-Jährige war zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert. Symbolfoto: Daniel Karmann dpa/lby
Am frühen Sonntagmorgen kam ein Mann am Münchner U-Bahnhof Olympiaeinkaufszentrum ums Leben. Der 26-Jährige war alleine im Bahnhof und zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert. Polizeiangaben zufolge torkelte er den Bahnsteig auf und ab und stürzte hierbei ins Gleisbett.


Wenige Minuten nach dem Sturz des 26-jährigen Mannes aus Garching fuhr eine U-Bahn in den Bahnhof ein. Trotz unverzüglich eingeleiteter Notbremsung konnte dessen Fahrer den Zug nicht mehr rechtzeitig anhalten. Das Opfer wurde von der U-Bahn erfasst und tödlich verletzt.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare