Nürnberg
Wochenendtipps

Das Wochenende in Franken: Rokoko-Festspiele, Schlossstrand und Altstadtfest

Altstadtfest in Kulmbach, Erlanger Schlossstrand oder die Ansbacher Rokoko-Festspiele: Das ist am Wochenende vom 30. Juni bis 2. Juli 2017 in Franken los.
Artikel einbetten
Neben lokalem Bier ist auch musikalisch auf dem Kulmbacher Altstadtfest Einiges geboten. Foto: Jürgen Schiebe/Archiv
Neben lokalem Bier ist auch musikalisch auf dem Kulmbacher Altstadtfest Einiges geboten. Foto: Jürgen Schiebe/Archiv
Das sind die Wochenendtipps für Franken:

Erlanger Schloss-Strand

Was: Der "SchlossStrand" in Erlangen öffnet wieder seine Pforten für eine Woche. Dort laden Strandkörbe und Sand zwischen den Füßen zum Entspannen ein. Ein täglich wechselnder Mittagstisch und eine Happy-Hour machen den Nordsee-Urlaub mitten in Erlangen schmackhaft.
Wann: Donnerstag, 29. Juni bis Donnerstag, 6. Juli 2017, 11 bis 22 Uhr
Wo: Schlossplatz, 91052 Erlangen
Eintritt: frei
Weitere Informationen zum Schloss-Strand in Erlangen

Rokoko-Festspiele in Ansbach

Was: Die Rokoko-Festspiele bieten Einblick in die Barock-Zeit. Nachstellungen eines Maskenfestes, des barocken Lebens in der Stadt oder der Parade der "großen Feldmusik" bieten neben vielen anderen Attraktionen hautnahe Eindrücke eine vergangenen Epoche.
Wann: Freitag, 30. Juni bis Dienstag, 4. Juli 2017
Wo: Hofgarten/Schlossresidenz, 91522 Ansbach
Eintritt: Zwischen 5 und 9 Euro, variiert je nach Veranstaltung
Weitere Informationen zu den Rokoko-Festspielen in Ansbach

Kulmbacher Altstadtfest

Was: Live-Bands und viele kulinarische Angebote - das gibt es auf dem Kulmbacher Altstadtfest. In der alten Markgrafenstadt laden zehn Bühnen und Kulmbacher Bier zu langen Sommernächten ein.
Wann: Freitag, 30. Juni bis Sonntag, 2. Juli 2017
Wo: Altstadt Kulmbach, 95326 Kulmbach
Eintritt: Frei
Weitere Informationen zum Kulmbacher Altstadtfest

Afrika-Kulturtage in Forchheim

Was: Afrikanische Kunst, Musik und Tanz kommen nach Oberfranken. An drei Tagen gibt es Ausstellungen, einen Basar und Trommelworkshops.
Wann: Freitag, 30. Juni bis 2. Juli 2017
Wo: Kaiserpfalz Forchheim, Kapellenstraße 16, 91301 Forchheim
Eintritt: Frei / zum Basar: 2 Euro
Weitere Informationen zu den Afrika-Kulturtagen in Forchheim

Südstadtfest Nürnberg

Was: In Nürnbergs größtem Stadtteil gibt es ein kulturelles Festival. Lokale und internationale Musiker, Jonglierkurse sowie weitere Attraktionen für Kinder und ein breites kulinarisches Angebot bilden das Rahmenprogramm des Festes.
Wann: 30. Juni bis 2. Juli 2017
Wo: Südstadt, 90402 Nürnberg
Eintritt: Frei
Weitere Informationen zum Südstadtfest Nürnberg

Jazz-Burgfest in Burgthann

Was: Auf dem Jazz-Burgfest spielen Bands wie Mofazz aus München oder der Rüdiger Baldauf Jackson Trip. Für kulinarische Verpflegung ist gesorgt.
Wann: Freitag, 30. Juni bis Sonntag, 2. Juli 2017
Wo: Burgruine, 90559 Burgthann
Eintritt: 15 Euro
Weitere Informationen zum Jazz-Burgfest in Burgthann

"El Mago Masin - Operation Eselohr" in Schweinfurt

Was: "Operation Eselohr" bedeutet zehn Tage durch die Steiermark unterwegs zu sein - mit einem Esel. El Mago Masin sorgt mit seinem Bühnenprogramm für einige Lacher und begleitet sich selbst mit einer Gitarre.
Wann: Freitag, 30. Juni bis Dienstag, 4. Juli 2017
Wo: Kulturwerkstatt Disharmonie, Gutermannpromenade 7, 97421 Schweinfurt
Eintritt: 17,50 Euro
Weitere Informationen zum Volksfest in Wunsiedel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare