London
TV

Jodie Whitaker ist der dreizehnte "Doctor Who"

Die britische Schauspielerin Jodie Whittaker (35) wird als erste Frau die Rolle des Science-Fiction-Serienhelden "Doctor Who" übernehmen.
Artikel einbetten
Die britische Schauspielerin Jodie Whittaker (35) wird als erste Frau die Rolle des Science-Fiction-Serienhelden "Doctor Who" übernehmen. Foto: Andrew Cowie/EPA/dpa
Die britische Schauspielerin Jodie Whittaker (35) wird als erste Frau die Rolle des Science-Fiction-Serienhelden "Doctor Who" übernehmen. Foto: Andrew Cowie/EPA/dpa
Das teilte die BBC am Sonntagabend im Anschluss an die Übertragung des Tennis-Finals in Wimbledon mit. Whittaker, die in Deutschland unter anderem in der Krimireihe "Broadchurch" als Mutter eines getöteten Kindes zu sehen war, folgt in der Rolle auf Peter Capaldi. Die erste Episode der 13. Staffel von "Doctor Who" soll an Weihnachten in Großbritannien laufen. Die TV-Serie erfreut sich dort seit Jahrzehnten großer Beliebtheit - die erste Staffel lief bereits 1963. Auch Whittakers "Broadchurch"-Co-Star David Tennant war schon als Doktor zu sehen.
Noch keine Kommentare