Ein Wecker, der Kaffee kocht

Heute gibt’s wieder mal ein echtes Fundstück hier im Blog: Auf einer Plattform für Crowdfunding werben die Entwickler zurzeit für einen Wecker, der Kaffee kochen kann. Die Finanzierung ist bereits gesichert.
Wecker und Kaffeemaschine in Einem: The Barisieur. Bild: Barisieur Ltd.
 
von JOHANNES MICHEL

Fast 550.000 US-Dollar. Oder 101 Prozent. Das Finanzierungsziel haben die Macher von „The Barisieur“ bereits erreicht und sogar leicht übererfüllt. Dennoch wird es noch bis September 2017 dauern, bis die ersten Produkte ausgeliefert werden. So ist das bei Crowdfunding. Denn am Anfang stehen oft nur die Idee sowie die theoretische Machbarkeit. Finden sich genügend Menschen, die bereit sind, Geld vorzuschießen, können sich die Entwickler an die Arbeit machen. Beim Barisieur ist es nun soweit.

Das Produkt richtet sich an all jene, die morgens gar nicht ohne ihren Kaffee aus dem Bett kommen. Denn zusätzlich zum Wecker wurde eine kleine Kaffeemaschine eingebaut, die klassischen Filterkaffee zu bereitet. Dafür müssen am Abend Wasser, Kaffeepulver und gegebenenfalls Milch (in einem Kühlbehälter) bereitgestellt werden. Zur eingegebenen Uhrzeit ist dann am Morgen der Kaffee fertig. Über einen USB-Anschluss kann zudem das Smartphone aufgeladen werden. Ab Herbst 2017 soll der Barisieur rund 420 US-Dollar kosten, Vorbestellungen sind aktuell für 299 US-Dollar möglich.

Wie er funktioniert, zeigt auch ein Video:



Der Technik-Michel meint:
In einer durchgestylten Wohnung macht sich der Barisieur sicher gut. Kaffeeliebhaber werden allerdings die Nase rümpfen, dass das Pulver eine ganze Nacht lang quasi offen liegt und damit mit Sicherheit an Aroma verliert. An dieser Stelle könnten die Entwickler noch nachbessern. Die Sinnfrage des Gadgets stelle ich aber lieber insgesamt mal nicht. Den so lange ist der Weg zur Kaffeemaschine in der Küche schließlich auch nicht …

zum Thema "Technik - Michel"






Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.