Stuttgart
Glyphosat

Gefährdet das "Ja" zu Glyphosat die Regierungsbildung? Entlassung gefordert

Nach der unerwarteten Zustimmung zur Verlängerung des umstrittenen Insektizids Glyphosat, erntet Agrarminister Schmidt harsche Kritik.
Artikel einbetten Artikel drucken
Nach der unerwarteten Zustimmung zur Verlängerung des umstrittenen Insektizids Glyphosat, erntet Agrarminister Schmidt harsche Kritik. Archivfoto: Jörg Carstensen/dpa
Nach der unerwarteten Zustimmung zur Verlängerung des umstrittenen Insektizids Glyphosat, erntet Agrarminister Schmidt harsche Kritik. Archivfoto: Jörg Carstensen/dpa
CDU-Politiker Carsten Linnemann geht davon aus, dass die deutsche Glyphosat-Zustimmung negativen Einfluss auf Gespräche mit der SPD haben wird. "Das wird die Gespräche belasten, keine Frage", sagte der Chef der CDU-Mittelstandsvereinigung im ARD-Morgenmagazin am Mittwoch.

Der Vorgang zeige aber auch, "dass wir endlich zu Gesprächen kommen müssen". Agrarminister Christian Schmidt (CSU) hatte in der EU gegen den ausdrücklichen Willen der SPD für eine Verlängerung der Zulassung gestimmt - und war dafür von Kanzlerin Angela Merkel gerügt worden.



Grüner Pestizid-Experte fordert Rücktritt


Indes fordert der Grünen-Bundestagsabgeordnete Harald Ebner gar die Entlassung des Agrarministers. "Schmidts Alleingang ist ein krasser und beispielloser Vertrauensbruch innerhalb der geschäftsführenden Bundesregierung", sagte der Pestizid-Experte aus Baden-Württemberg der "Heilbronner Stimme" (Mittwoch).

"Die Konsequenz muss doch sein, einen Minister zu entlassen, der derartig aus der Reihe tanzt und sich nicht an Absprachen hält. Welcher potenzielle Koalitionspartner soll der Union und Merkel sonst künftig noch trauen?"

Schmidt hatte in der EU für eine Verlängerung der Glyphosat-Zulassung gestimmt - gegen den Willen der SPD und Umweltministerin Barbara Hendricks. Schmidt erklärte, bei dem Votum auf eigene Faust gehandelt zu haben. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sagte, er habe damit gegen die Geschäftsordnung der Bundesregierung verstoßen.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare