Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Einladung via Whatsapp

"Facebook-Party" bei 15-Jähriger läuft aus dem Ruder - mehrere Polizeieinsätze

Ein Mädchen (15) hat in Ratingen zu ihrem Geburtstag unerwartet viel Besuch bekommen. Ihre Einladung war aus Versehen auf Facebook verbreitet worden.
Eine Geburtstagsparty in Nordrhein-Westfalen ist völlig aus dem Ruder gelaufen. 200 - teils betrunkene - Gäste kamen. Symbolbild: dpa
 
von DPA
Über eine WhatsApp-Gruppe hatte die 15-Jährige zu einer Party am Freitagabend eingeladen. Aus bislang ungeklärten Gründen sei diese Einladung aber über Facebook an einen großen Personenkreis verbreitet worden, teilte die Polizei am Samstag mit.

Rund 200 zum Teil angetrunkene Personen wollten demnach zum Feiern in das Haus - die Eltern wurden der Lage nicht Herr und riefen die Polizei, die mit sieben Einsatzwagen und einem Hund anrückte.

Die ungebetenen Gäste hätten sich daraufhin in der Nachbarschaft verteilt und noch für einige Polizeieinsätze wegen Lärms gesorgt.

zum Thema "Kurioses"

Newsletter kostenlos abonnieren