" /> Google feiert das "Holi"-Frühlingsfest mit einem Doodle

Google feiert das "Holi"-Frühlingsfest mit einem Doodle

Mit einem farbenfrohen Doodle feiert der Suchmaschinengigant Google das indisch-hinduistische "Holi"-Frühlingsfest 2017.

Artikel einbetten Artikel drucken
Google feiert das "Holi"-Frühlingsfest mit einem Doodle
Google Doodle zum "Holi"-Fest

Glückliche Menschen über und über mit buntem Farbpulver bedeckt - das sind die Bilder zum alljährlichen "Holi"-Fest. Jener indisch-hinduistischen Feier, die den Frühlingsanfang markiert. Google ehrt das "Festival der Farben", wie es auch genannt wird, mit einem Doodle. "Holi" wird am ersten Vollmondtag im Februar/März in Indien zelebriert und dauert zwischen zwei und zehn Tagen.

Mehr über Google erfahren Sie in "Was Google wirklich will: Wie der einflussreichste Konzern der Welt unsere Zukunft verändert"

Seit 2012 wird "Holi" auch hierzulande gefeiert. Das allerdings ohne kalendarischen Bezug zum Frühlingsanfang. Stattdessen trifft sich die feierwütige Farb-Fanschar wetterbedingt meist erst im Sommer, wie die Termine auf holifestival.com zeigen.

In unregelmäßigen Abständen feiert Google mit seinen animierten Doodles eher ungewöhnliche Geburtstage, Todestage, Jubiläen oder Erfindungen.

Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Newsticker