Dschungelcamp: Marc Terenzi ließ Hanka Rackwitz keine Chance

Klare Sache! RTL veröffentlichte die Daten der Zuschauervotings. Eines wird auf den ersten Blick klar: Marc Terenzi ließ den anderen keine Chance.

Marc Terenzi und Hanka Rackwitz machten am Ende die Sache unter sich aus
 

Das Dschungelcamp 2017 ist Geschichte und nur wenige Stunden nachdem Marc Terenzi zum König gekrönt wurde, veröffentlichte der Sender RTL die Zahlen der Zuschauer-Abstimmungen. Auf den ersten Blick ist klar: Terenzi ließ seiner Kontrahentin Hanka Rackwitz im Prinzip keine Chance. Bei der letzten Abstimmung zwischen den beiden sahnte der König starke 74,3 Prozent ab, Hanka kam demnach auf nur 25,7 Prozentpunkte.

Die schönsten Dschungelcamp-Szenen von Florian Wess gibt es auf Clipfish

Auch im Dreikampf zwischen Marc, Hanka und Florian Wess triumphierte Marc mit 59,31 Prozent. Bekanntlich musste Florian das Camp verlassen, er vereinte "nur" 19,55 Prozent. Insgesamt lag Marc bereits seit dem 21. Januar in Führung. Damals löste er mit 27,59 Prozent die zuvor führende Hanka ab, die an den ersten beiden Voting-Tagen die Nase noch vorne hatte.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

zum Thema "Dschungelcamp"