Schlägerei

Schlägerei in Hof: Fünf Männer traktieren 22-Jährigen mit Fäusten und Tritten

Am frühen Montagabend ist es in Hof zu einer Schlägerei gekommen. Ein 22-jähriger wurde von fünf Männern attackiert - die Polizei sucht Zeugen.
Das Opfer hatte kaum eine Chance, sich gegen die fünf Männer zu wehren. Symbolfoto: Christopher Schulz.
 
Am Montag kam es in Hof gegen 17.20 Uhr zu einem körperlichen Übergriff von insgesamt fünf Männern gegenüber einem 22-jährigen Mann.


Opfer kann nur kurzzeitig fliehen

Laut Polizei, wurde der Geschädigte auf Höhe des Izmir Marktes von zwei arabisch aussehenden Personen angesprochen. Unvermittelt schlug einer der beiden sein Opfer mit den Fäusten. Der Geschädigte konnte zunächst fliehen und rannte in Richtung Bahnhof. Bei der dortigen Grünanlage lauerten ihm jedoch die ,bislang unbekannten,Täter erneut auf - nun zu fünft. Wiederum wurde der 22-Jährige mit Schlägen und Tritten traktiert.

Den Übergriff müssten mehrere Zeugen beobachtet haben, die jedoch beim Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort waren. Deshalb werden die Zeugen dieses Vorfalles gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Hof unter der folgenden Telefonnummer in Verbindung zu setzen: 09281/7040.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren