Im Herbst 2018 ist es so weit: Dann bestimmen die Wähler in Bayern für die nächsten fünf Jahre, wer den Freistaat regiert. Momentan regiert die CSU mit absoluter Mehrheit, Horst Seehofer ist Ministerpräsident. Bereits von 1962 bis 2008 hatte die CSU die absolute Mehrheit, nur zwischen 2008 und 2013 musste sie für eine Legislaturperiode eine Koalition eingehen - mit der FDP. Diese verpasste 2013 aber den Einzug in den Landtag.

Im Landesparlament vertreten sind CSU, SPD, Grüne, Freie Wähler sowie die Fraktion der Partei "mut", die aus der Abgeordneten Claudia Stamm besteht. Sie trat im März 2017 aus Partei und Fraktion der Grünen aus.

Gleichzeitig mit der Landtagswahl finden die Wahlen zu sieben bayerischen Bezirkstagen statt.