Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Überregional  // Bayern

Tierisches

Oberpfalz: Hund "Bruno" wird in Fahrzeugfront eingeklemmt und überlebt

Einen Frontalzusammenstoß mit einem Auto hat Mischlingshund "Bruno" mit viel Glück überlebt.
Die undatierte Aufnahme zeigt einen Hund der bei einem Unfall in der Fahrzeugfront eines Auto eingeklemmt wurde. Der Mischlingsrüde Bruno war seiner Besitzerin in Donaustauf entwischt und von einem Auto frontal erfasst und überlebte auf kuriose Weise. Foto: Polizeipräsidium Oberpfalz/dpa
 
von DPA
Tierisches Glück für Hund "Bruno": Der 13 Jahre alte Mischlingsrüde war seiner Besitzerin in Donaustauf bei Regensburg entwischt und von einem Auto frontal erfasst worden.

"Bruno" überlebte den Zusammenprall aber auf kuriose Weise, wie die Polizei mitteilte.

Er wurde nicht überfahren, sondern in der Fahrzeugfront eingeklemmt. Da der Fahrer den Hund nicht herausbekam, fuhr er in eine nahegelegene Werkstatt. Diese holte "Bruno" vorsichtig aus dem schmalen Schlitz. Er hatte lediglich ein paar kleinere Prellungen erlitten.

zum Thema "Tierisches"

Newsletter kostenlos abonnieren