Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Tödlicher Unfall

Unfall in Amberg: Auto gerät außer Kontrolle - zwei Menschen sterben

Am Samstagmorgen verlor ein Fahrer in Amberg die Kontrolle über sein Auto. Zwei Menschen wurden überfahren und starben.
Tödlicher Unfall in Amberg. Fotos: News5/Schmelzer
 
von DPA
Von einem außer Kontrolle geratenen Auto sind in der Oberpfalz zwei Menschen getötet worden.

Nach Polizeiangaben hatte ein 65 Jahre alter Mann am Samstag in Amberg aus gesundheitlichen Gründen die Gewalt über seinen Wagen verloren. Er prallte in einem Kreisverkehr gegen ein Auto, das dadurch auf ein weiteres Fahrzeug geschoben wurde. Anschließend erfasste sein Wagen auf einem Rad- und Fußweg eine 83-jährige Frau sowie einen 81-jährigen Mann. Die beiden "erlagen sofort ihren Verletzungen", sagte ein Sprecher.
Zum Stehen kam das Auto des Mannes erst, als es ein angrenzendes Gebäude rammte. Der Fahrer, seine Beifahrerin sowie die zwei Insassen der anderen betroffenen Autos wurden verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Der Schaden wurde auf rund 100 000 Euro geschätzt.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren